1 / 11

Emma Stone, Kit Harington & Co.: Diese Promis heißen eigentlich anders

Emma Stone kennt seit ihrem Oscar für 'La La Land' wohl jeder, doch heißt die Schauspielerin nicht so. Eigentlich wurde sie als Emily Jean Stone geboren, hat ihren Namen aber aus einem bestimmten Grund geändert. Bei der Anmeldung in der Gewerkschaft für Schauspieler [Screen Actors Guild] war der Name schon belegt. "Ja. Ich hatte die Option von Emily J. Stone und das klingt wie Michael J. Fox. Ich liebe Michael J. Fox, aber ich glaube nicht, dass ich das J. durchziehen könnte. Ich habe daraus Emma gemacht, weil es näher bei Emily ist, aber die meisten Leute, die mich gut kennen, nennen mich einfach M", erklärte sie dem 'W'-Magazin. Ähnliches...

Emma Stone, Kit Harington & Co.: Diese Promis heißen eigentlich anders

Stars sind wie du und ich, außer dass sie auf VIP-Partys eingeladen werden, ganze Teams für was auch immer hinter sich gescharrt haben und ihre Namen ändern, ohne das jemand mit der Wimper zuckt. Ja, bei einigen Promis stand tatsächlich mal etwas anderes im Pass.