EM-Gegner Dänemark: Dynamit im Doppelpack

SID
EM-Gegner Dänemark: Dynamit im Doppelpack

Das Prunkstück der dänischen Frauenfußball-Nationalmannschaft ist ohne Zweifel der Angriff. Mit Pernille Harder und Nadia Nadim hat Dänemark in der Offensive Dynamit im Doppelpack zu bieten.
Harder stellte ihre außerordentlichen Qualitäten in der Bundesliga unter Beweis. Seit ihrem Winter-Wechsel vom Linköpings FC nach Wolfsburg hatte die 24-Jährige mit acht Tore in 15 Spielen großen Anteil am Double des VfL, das Pokal-Finale gegen den SC Sand (2:1) entschied sie mit ihren Doppelpack fast im Alleingang.
Auch im Nationaltrikot kann sich Harders bisherige Bilanz durchaus sehen lassen: In 89 Einsätzen erzielte sie 46 Tore. Bei der EM in den Niederlanden haben Harder und Nadim allerdings noch nicht getroffen.
Die in Afghanistan geborene Nadim (69 Länderspiele, 19 Tore) hat eine bewegte Vita hinter sich und ist auf dem Platz bekannt für ihre Kompromisslosigkeit. Hilfreiche Details über die 29 Jahre alte Torjägerin hat die frühere Weltfußballerin Nadine Angerer verraten.
Denn Nadim spielt in der US-Liga NWSL bei den Portland Thorns, bei denen Angerer seit ihrem Karriereende als Torwarttrainerin arbeitet. "Sie hat mich gewarnt, dass sie sehr schnell und technisch versiert ist", berichtete Angerers Nachfolgerin Almuth Schult.