LIVE auf SPORT1: DRV-Team will Serie wahren

Kobus Potgieter trifft mit seinem Team in drei Testspielen auf Brasilien, USA und Chile

Bevor im Frühjahr 2018 die Europameisterschaft beginnt, absolviert die deutsche 15er-Rugbynationalmannschaft der Männer im November drei Testspiele.

Dabei trifft die Mannschaft unter anderem auch auf WM-Teilnehmer USA (18. November, ab 17 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM). Zuvor geht es am 11. November (ab 14.55 Uhr im LIVESTREAM) aber gegen Brasilien, wo das Potgieter-Team im vergangenen Jahr zweimal die Oberhand behielt, und zuletzt am 25. November gegen Chile (ab 14.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM).

SPORT1 zeigt alle drei Testspiele LIVE im STREAM.

Die Begegnungen dienen Nationaltrainer Kobus Potgieter sowohl als Gradmesser für den aktuellen Leistungsstand als auch als Härtetest in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft im Frühjahr 2018.

Potgieter fordert Siege ein

"Natürlich geht man in solche Testspiele, um diese auch zu gewinnen. Wir wollen uns in diesen Spielen weiter verbessern, um dann in den EM- und WM-Qualifikationsspielen im Frühjahr in einer Top-Verfassung zu sein. Deshalb sind diese drei Partien sehr wichtig für uns", sagte Trainer Potgieter.

"Traditionell nutzen wir dieses Fenster aber auch, um einigen jungen Spielern die Chance zu geben, sich auf diesem Level zu präsentieren. Dazu werden einige neue, erfahrene Spieler auflaufen, die uns weitere Tiefe im Kader bringen können."

Gegen Auftaktgegner Brasilien ging die 15er-Nationalmannschaft zuletzt zweimal als Sieger vom Platz, doch Potgieter hat beobachtet, dass "sie sich von Mal zu Mal weiter verbessert haben."

Am stärksten schätzt der Nationaltrainer jedoch die US-Amerikaner ein, die sich bereits für die Rugby-Weltmeisterschaft qualifiziert haben.