Elyas M'Barek stichelt gegen Bloggerin und die Fans finden es nicht cool

Elyas M'Barek stichelt gegen Bloggerin und die Fans finden es nicht cool

Sicherlich hat Elyas M'Barek auch einigen Menschen aus dem Herzen gesprochen, als er sich auf Instagram spöttisch über eine Bloggerin äußerte. Ein paar Fans konnten seiner Aktion allerdings wenig abgewinnen.

Die Münchner Boutique IWC hatte eingeladen und die Stars folgten auf dem Fuße. Neben Größen aus der TV-Branche gaben sich auch zahlreiche Blogger und Influencer die Ehre. Unter den etwa 200 Gästen waren "Fack ju Göhte"-Darsteller Elyas M'Barek und Caro Daur, die zu Deutschlands erfolgreichsten Internetstars zählt.

Ein gemeinsames Selfie musste da natürlich sein. Allerdings konnte sich Elyas M'Barek einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. "Hab sie nach ihrem Beruf gefragt, sie hatte keine Antwort", schrieb er zu dem Bild und taggte die Bloggerin.

Manch ein User fand das nicht so lustig. Einer kommentierte den Beitrag beispielsweise mit den Worten: "Du bist ganz schön frech … Immer hübsch sein und sich in Szene setzen und damit Geld verdienen, ist bestimmt anstrengend."

Nun ist Elyas M'Barek nicht dafür bekannt, immer alles bierernst zu nehmen. Dennoch betonte er RTL gegenüber, dass sein Leben nicht über soziale Netzwerke definiert werde: "Ich könnte die Seite auch löschen und dann würde ich wahrscheinlich trotzdem noch einen Beruf haben."