Elton John trauert um seine Mutter

Elton John und seine Mutter Sheila 2002 in London. Foto: Andy Butterton

Jahrelang hatten sie sich gestritten - und dann zum Geburtstag versöhnt: Nun ist die Mutter von Superstar Elton John gestorben.

London (dpa) - Popstar Elton John (70) trauert um seine Mutter Sheila Farebrother. Er habe sie erst vor einer Woche gesehen, schrieb der britische Musiker («Candle In The Wind») am Montag auf Instagram. «Reise gut, Mama. Ich danke dir für alles. Ich werde dich so sehr vermissen. In Liebe, Elton.»

Die Mutter starb am Montagmorgen im Alter von 92 Jahren, wie mehrere britische Medien berichteten. Zwischen den beiden hatte nach einem heftigen Streit jahrelang Funkstille geherrscht. Zum 90. Geburtstag seiner Mutter hatte Elton John wieder Verbindung aufgenommen und ihr weiße Orchideen geschickt.

Über den Grund und die Länge des Streits gab es in britischen Medien unterschiedliche Angaben. Farebrother hatte der britischen Zeitung «Daily Mail» berichtet, dass ihr Sohn von ihr verlangt habe, dass sie den Kontakt zu zwei ihrer ältesten Freunde abbrechen sollte. Sie seien auch am Erfolg ihres Sohnes beteiligt gewesen.

Seit 1993 ist Elton John mit seinem heutigen Ehemann David Furnish zusammen. Sie heirateten 2014, am ersten Tag, an dem Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern in Großbritannien möglich wurden, und leben heute mit zwei Söhnen von Leihmüttern in Los Angeles.