Ellen DeGeneres: Jahrestag mit ihrer Portia

·Lesedauer: 1 Min.
Ellen und Portia credit:Bang Showbiz
Ellen und Portia credit:Bang Showbiz

Ellen DeGeneres feiert den Jahrestag mit ihrer Ehefrau Portia De Rossi.

Die 63-jährige Talkshow-Moderatorin heiratete die Schauspielerin im Jahr 2008, nachdem die gleichgeschlechtliche Ehe in den USA legalisiert wurde. Seit Montag (16. August) können die beiden Stars auf 13 Jahre Ehe zurückblicken. Dazu schrieb Ellen auf Instagram neben einen Schnappschuss des Paares: „Fröhlichen Jahrestag, Portia. Ich bin das glücklichste Mädchen der Welt, denn ich kann mein Leben mit dir teilen.“ Auch die ehemalige ‚Ally McBeal‘-Darstellerin ließ es sich nicht nehmen einige Bilder von sich und ihrer Frau in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Unter die Fotos schrieb Portia: „Vor 13 Jahren heiratete ich die Liebe meines Lebens. Und es wird immer noch besser.“

Ellen, die kürzlich harsche Kritik einstecken musste nachdem Fälle von Belästigung an ihrem Set bekannt wurden, beschrieb Portia vor einer Weile als ihren „Halt". Sie erklärte: „Es brach mir das Herz. Ich hätte das alles ohne sie nicht durchmachen können. Es war eine schreckliche Zeit in meinem Leben und sie war mein Halt. Sie unterstützte mich und half mir, die Dinge anders zu sehen.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.