Elizabeth Olsen: Ihre Rolle der Scarlet Witch soll altern

Elizabeth Olsen credit:Bang Showbiz
Elizabeth Olsen credit:Bang Showbiz

Elizabeth Olsen verriet, dass sie möchte, dass ihre Rolle der Scarlet Witch alt wird.

Die 33-jährige Schauspielerin spielt die Figur erneut in dem Marvel Cinematic Universe (MCU)-Streifen 'Doctor Strange in the Multiverse of Madness' und soll hoffen, in zukünftigen Projekten eine ältere Version ihres Alter Egos darstellen zu können.

Elizabeth verkündete gegenüber 'ComicBook.com': "Ich denke, die Fans haben normalerweise die besten Ideen, und ich weiß wirklich nicht, wie es weitergehen wird und welche Einschränkungen das MCU hat, weil ich ihren Plänen nicht folge. Es fühlt sich so an, als ob die Fans immer wissen, was die Pläne sind, auch wenn diese nicht angekündigt werden." Der 'Godzilla'-Star fügte hinzu: "Ich habe dieses Bild... Es gibt ein paar Bilder in meinem Kopf, ich glaube, sie stammen aus 'Witches Road', wie sie altert und verfällt, während sie ihre Kräfte einsetzt und darin ist etwas, das mich an dieser älteren Frau interessiert, die aufgrund ihrer Macht altert. Und ich weiß nicht wirklich, was das bedeuten soll, aber irgendwie wäre ich gerne alt." Elizabeth enthüllte zudem, dass die Reise ihrer Figur sowohl durch die TV-Serie 'WandaVision' als auch durch die Fortsetzung von 'Doctor Strange' völlig unerwartet gewesen sei. "Ich meine, es war eine Reise, die ich nicht erwartet hatte. Ich habe mich daran gewöhnt, einfach eine Spur aufzunehmen und nur ein paar Seiten von ihr zu zeigen und es hilft der Geschichte und diesem Film als Ganzes. Und dann in 'WandaVision', durfte ich alle Farben aller Regenbogen sein", so der Star weiter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.