elexxion AG informiert über die Einstellung der Kapitalerhöhung sowie über die Einberufung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung

elexxion AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
elexxion AG informiert über die Einstellung der Kapitalerhöhung sowie über die Einberufung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung

07.11.2022 / 10:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

elexxion AG informiert über die Einstellung der Kapitalerhöhung sowie über die Einberufung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung

Singen, 07. November 2022 – Die an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte elexxion AG (WKN A0KFKH) hatte mit Beschluss des Vorstands und des Aufsichtsrats vom 30.09.2022 beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von gegenwärtig EUR 9.896.123 um einen Betrag von EUR 800.000 auf insgesamt EUR 10.696.123 gegen Bareinlage zu erhöhen.

Das Vorhaben wurde jedoch aufgrund der nicht einzuhaltenden Frist eingestellt.

Der Vorstand fasste daher den Beschluss, eine außerordentliche Hauptversammlung zum 14. Dezember 2022 einzuberufen, um neues genehmigtes Kapital sowie neue Fristen zur Durchführung von Kapitalerhöhungen zu schaffen.

Kontakt:
elexxion AG
Marcel Schlapeta
CFO - Chief Financial Officer
Tel. +49 (0) 7731-90733-0
E-Mail: schlapeta@elexxion.com
Otto-Hahn-Str. 7
78224 Singen

07.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

elexxion AG

Otto-Hahn-Strasse 7

78224 Singen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)7731-90733 0

Fax:

+49 (0)7732-90733-55

E-Mail:

sh@crossalliance.de

Internet:

www.elexxion.com

ISIN:

DE000A0KFKH0, DE000A0KFKH0

WKN:

A0KFKH, A0KFKH

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1480277


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this