Elektrifizierte Fahrbahn von ElectReon als eine der 100 besten Erfindungen des Jahres 2021 von TIME gewürdigt

·Lesedauer: 4 Min.

Drahtlose Ladetechnologie von ElectReon in die prestigeträchtige Transportkategorie der Liste der „Best Inventions" 2021 des Time Magazine aufgenommen, in der 100 bahnbrechenden Erfindungen anerkannt werden, die auf kreative Weise die größten Herausforderungen der Welt angehen.

BEIT YANAI, Israel, November 11, 2021--(BUSINESS WIRE)--ElectReon (TASE: ELWS.TA), der führende Anbieter von drahtloser In-Road-Ladetechnologie für kommerzielle, öffentliche und private Elektrofahrzeuge, gab heute bekannt, dass seine drahtlose Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge sich in der Liste „TIME's 100 Best Inventions of 2021" platzieren konnte. Die Lade-Infrastruktur, die drahtlos fahrende und stehende Elektrofahrzeuge aufladen kann, wurde von Redakteuren des Time Magazine und Korrespondenten in aller Welt anhand der Kriterien Originalität, Kreativität, Effizienz, Ehrgeiz und Wirkung beurteilt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211110006512/de/

TIME's Best Inventions of 2021 (Photo: Business Wire)

ElectReon hat in mehreren Ländern bei der Einführung seiner Technologie auf öffentlichen Straßen eine Vorreiterrolle gespielt und zugängliche, flexible Lade-Optionen bereitgestellt, die auf die Bedürfnisse einzelner Flottenbetreiber bei verschiedensten Diensten in den Bereichen innerstädtische Mobilität, Transit und Logistik zugeschnitten werden können.

„Die Würdigung der drahtlosen Lade-Lösung von ElectReon durch das TIME Magazine ehrt uns sehr. Wir bemühen uns, die Tauglichkeit dieser Technologie in Hinblick auf eine Maximierung der Effizienz der Fahrzeuge von Flottenbesitzern, Beseitigung von Treibstoffkosten und Reduzierung von Kohlendioxidemissionen über den gesamten Lebenszyklus hinweg ins öffentliche Bewusstsein zu rücken", so Oren Ezer, CEO von ElectReon. „Im Zuge der raschen Ausweitung unserer Implementierungen auf der ganzen Welt weisen wir dieser Technologie eine Schlüsselrolle zu, wenn es darum geht, den breiten Übergang zur vollständigen Elektrifizierung zu beschleunigen. Wir freuen uns darauf, weiterhin am Aufbau der Infrastruktur für das Transportwesen der Zukunft zu arbeiten und dabei von der anhaltenden hervorragenden Unterstützung durch unsere Partner aus Industrie und Regierung, die wir bisher erfahren haben, zu profitieren."

„Abgesehen von dieser großen Ehre ist es klar, dass die nationalen Regierungen den Wert von drahtloser In-Road-Ladetechnologie und ERS (Electric Road Systems) immer mehr zur Kenntnis nehmen und ihre Unterstützung bekunden", so Ezer. Nationale Regierungen in europäischen Ländern wie Schweden, Deutschland, Italien und Frankreich kündigen ihre Pläne an, in den nächsten zehn Jahren Tausende von Kilometern ERS in ihre Verkehrsstrategien einzubeziehen, um das Ziel von Netto-Null-Emissionen zu erreichen. So hat beispielsweise die französische Regierung gerade einen Aufruf zu automatisierter Straßenmobilität, vernetzten Service-Infrastrukturen herausgegeben, die Projektvorschläge zu CO2-armen Verkehr, wie beispielsweise „Electric Road"-Demonstrationen, ermöglichen. Die schwedische Verkehrsbehörde hat gerade eine Ausschreibung für eine Strecke von 26 Meilen (42 km) kommerzieller ERS zwischen den Städten Örebro und Hallsberg im Rahmen der zweiten Phase der Erweiterung der laufenden nationalen ERS-Implementierung veröffentlicht, und mehrere US-Bundesstaaten, darunter auch Michigan, geben Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen (RFP) speziell zu dynamischer, drahtloser In-Road-Ladetechnologie heraus.

Das Unternehmen, das zu den ersten und einzigen Firmen gehört, die drahtloses Aufladen auf öffentlichen Straßen während der Fahrt vorzeigen können, arbeitet derzeit an verschiedenen vorkommerziellen Projekte auf der ganzen Welt, von Deutschland über Italien und Schweden bis Israel und plant eine Ausweitung auf Nordamerika. In jüngster Zeit meldete ElectReon die Entwicklung seines drahtlosen Lade-Netzwerks für 200 öffentliche Busse in Tel Aviv im Rahmen des ersten rein kommerzieller Vertrags mit einem der größten Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel in Israel, Dan Bus Company. ElectReon gab auch die kürzlich erfolgte Berufung des ehemaligen Präsidenten Israels, Reuven „Ruvi" Rivlin, zum President des Unternehmens bekannt. Dieser Schritt soll die Beziehungen zu führenden Politikern der Welt fördern und die Einführung von Elektrofahrzeugen steigern, Flottenemissionen verringern und die weltweite Wirkung von ElectReon beschleunigen.

Die vollständige Liste der TIME 2021 Best Inventions finden Sie auf der TIME Website.

Über ElectReon

ElectReon ist ein weltweit führender Anbieter von drahtloser Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge (EV). Das Unternehmen bietet eine durchgehende Ladeinfrastruktur und Ladedienste, die den Bedürfnissen und Effizienzanforderungen von Flottenbetreibern in den Bereichen Shared-, öffentlicher und gewerblicher Verkehr sowie von Verbrauchern Rechnung tragen. Die firmeneigene Induktionstechnologie lädt dynamisch (während der Fahrt) und statisch (während des Stands) schnell und sicher Elektrofahrzeuge auf, um die Reichweitenproblematik zu beseitigen, die Gesamtkosten für den Besitz eines Elektrofahrzeugs zu senken und die Batteriekapazitätsanforderungen zu reduzieren – und ist damit eine der ökologisch nachhaltigsten, skalierbarsten und überzeugendsten Ladelösungen, die derzeit verfügbar sind. Gemeinsam mit Städten und Flottenbetreibern arbeitet ElectReon an einer „Charging as a Service"-Plattform, die eine kosteneffiziente Elektrifizierung öffentlicher, gewerblicher und autonomer Flotten ermöglicht und so für einen reibungslosen, kontinuierlichen Betrieb sorgt. Weitere Informationen finden Sie unter electreon.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211110006512/de/

Contacts

MEDIEN
Janine Ward im Auftrag von ElectReon
ElectReon@antennagroup.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.