Eishockey: WM: Deutschland-Norwegen live im TV, Livestream, Liveticker

Im zweiten WM-Vorrundenspiel trifft das DEB-Team am Sonntag, den 6.5.2018, auf Norwegen (16.15 Uhr live auf DAZN und im Liveticker ). Hier findet ihr alle Infos zur Übertragung im TV, im Internet und zum Liveticker.

Im zweiten WM-Vorrundenspiel trifft das DEB-Team am Sonntag, den 6.5.2018, auf Norwegen (16.15 Uhr live auf und im Liveticker). Hier findet ihr alle Infos zur Übertragung im TV, im Internet und zum Liveticker.

Bereits bei Olympia musste die deutsche Mannschaft in der Gruppenphase gegen Norwegen antreten. Mit einem 2:1-Sieg wurde der Grundstein fürs Weiterkommen und den späteren Finaleinzug gelegt.

Auch bei der WM sollte Norwegen geschlagen werden, wenn das Team von Trainer Marco Sturm ins Viertelfinale einziehen will. In einer starken Gruppe geht es neben Norwegen gegen die USA, Kanada, Finnland, Dänemark, Lettland und Südkorea. Die ersten vier Teams kommen weiter.

Wo kann ich Deutschland gegen Norwegen sehen?

Am Sonntag, den 06. Mai 2018, um 16.15 Uhr ist Bully der Partie. Gespielt wird in der Jyske Bank Boxen Arena in Herning, in der bis zu 15.000 Besucher Platz finden.

DAZN übertragt das Spiel live für den deutschsprachigen Raum. Das "Netflix des Sports" kostet pro Monat 9,99 Euro, wobei der erste Monat dabei gratis ist. Neben Eishockey zeigt DAZN viele hochklassige Fußballwettbewerbe wie die Premier League, Primera Division, die Ligue 1 und die Serie A.

Zusätzlich wird die Partie im Free-TV auf Sport1 übertragen. Ab 16 Uhr meldet sich Moderator Sascha Bandermann aus der Halle. Kommentiert wird das Spiel von Basti Schwele und Experte Rick Goldmann. Darüber hinaus bietet Sport1 einen kostenlosen Livestream an.

Deutschland gegen Norwegen im Liveticker

Solltet ihr nicht in der Lage sein, das Spiel in Bewegtbildern zu verfolgen, bietet SPOX wie gewohnt einen Liveticker zum Spiel, damit ihr über die wichtigsten Ereignisse informiert bleibt.

Eishockey-WM 2018: Der deutsche Kader

Position Spieler Team
Torhüter Niklas Treutle Thomas Sabo Ice Tigers
Torhüter Mathias Niederberger Düsseldorfer EG
Torhüter Timo Pielmeier ERC Ingolstadt
Verteidiger Korbinian Holzer Anaheim Ducks
Verteidiger Dennis Seidenberg New York Islanders
Verteidiger Oliver Mebus Thomas Sabo Ice Tigers
Verteidiger Yannic Seidenberg EHC Red Bull München
Verteidiger Björn Krupp Grizzlys Wolfsburg
Verteidiger Bernhard Ebner Düsseldorfer EG
Verteidiger Moritz Müller Kölner Haie
Stürmer Nicolas Krämmer Kölner Haie
Stürmer Matthias Plachta Adler Mannheim
Stürmer Mirko Höfflin Schwenninger Wild Wings
Stürmer Sebastian Uvira Kölner Haie
Stürmer Leon Draisaitl Edmonton Oilers
Stürmer Yasin Ehliz Thomas Sabo Ice Tigers
Stürmer Patrick Hager EHC Red Bull München
Stürmer Markus Eisenschmid Laval Rocket
Stürmer Manuel Wiederer San Jose Barracuda
Stürmer Marc Michaelis Minnesota State Univ
Stürmer Dominik Kahun EHC Red Bull München
Stürmer Daniel Pietta Krefeld Pinguine
Stürmer Marcel Noebels Eisbären Berlin
Stürmer Frederik Tiffels Wheeling Nailers

Mehr bei SPOX: Termine, Spielplan, alle Infos zum Turnier 2018 | Kühnhackl-Interview: "Natürlich hat Sturm das Zeug zum NHL-Coach" | DEL: Dominik Kahun wechselt in die NHL