Eishockey: Alle Infos zum Deutschland Cup 2017

Der Deutschland Cup findet vom 10. bis 12. November 2017 im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion statt. Wer nimmt an dem internationalen Eishockey-Turnier teil? Wie sieht der Turniermodus aus? Wird der Deutschland Cup live im TV übertragen? SPOX hat alle Infos.

Der Deutschland Cup findet vom 10. bis 12. November 2017 im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion statt. Wer nimmt an dem internationalen Eishockey-Turnier teil? Wie sieht der Turniermodus aus? Wird der Deutschland Cup live im TV übertragen? SPOX hat alle Infos.

Teilnehmer am Deutschland Cup 2017

Der Deutschland Cup feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Er wird seit 1987 - mit Ausnahme einer zweijährigen Pause um die Millenniumwende - jährlich ausgetragen. Seit 2008 ist es ein Vier-Nationen-Turnier. Neben der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft nehmen der Titelverteidiger Slowakei, die USA und Russland am Deutschland Cup teil. "Ich denke, dass das das beste Teilnehmerfeld ist, das wir in den letzten Jahren gesehen haben. Natürlich wegen Olympia", sagte Bundestrainer Marco Sturm im Rahmen des DEL-Spiels der Augsburger Panther gegen die Düsseldorfer EG.

Deutschland

  • Platzierung bei der WM 2017: Aus im Viertelfinale (1:2 gegen Kanada)
  • Größte Erfolge: Europameister 1930 und 1934

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft für den Deutschland Cup 2017

Position Name (Verein)
Torhüter Danny Aus den Birken (EHC Red Bull München), Dennis Endras (Adler Mannheim), Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt)
Vertediger Denis Reul (Adler Mannheim), Daryl Boyle (EHC Red Bull München), Konrad Abeltshauer (EHC Red Bull München), Yannic Seidenberg (EHC Red Bull München), Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg), Jonas Müller (Eisbären Berlin), Frank Hördler (Eisbären Berlin), Bernhard Ebner (Düsseldorfer EG), Sinan Akdag (Adler Mannheim), Moritz Müller (Kölner Haie)
Stürmer Brooks Macek (EHC Red Bull München), Stefan Loibl (Straubing Tigers), Marcus Kink (Adler Mannheim), Thomas Oppenheimer (Eisbären Berlin), Matthias Plachta (Adler Mannheim), Marcel Müller (Krefeld Pinguine), Andreas Eder (EHC Red Bull München), Frank Mauer (EHC Red Bull München), Yasin Ehliz (Thomas Sabo Ice Tigers), Maximilian Kammerer (Düsseldorfer EG), Patrick Hager (EHC Red Bull München), Dominik Kahun (EHC Red Bull München), Leonhard Pföderl (Thomas Sabo Ice Tigers), Daniel Pietta (Krefeld Pinguine), Thomas Holzmann (Augsburger Panther)

Slowakei (Titelverteidiger)

  • Platzierung bei der WM 2017: Aus in der Gruppenphase (Platz 7 in Gruppe A)
  • Größter Erfolg: Weltmeister 2002

USA

  • Platzierung bei der WM 2017: Aus im Viertelfinale (0:2 im Finale gegen Finnland)
  • Größte Erfolge: Olympische Goldmedaille 1960 und 1980, Weltmeister 1933 und 1960, Sieger des World Cup of Hockey 1996

Russland

  • Platzierung bei der WM 2017: 3. Platz (5:3 im Spiel um Platz 3 gegen Finnland)
  • Größte Erfolge: Weltmeister 1993, 2008, 2009, 2012 und 2014, Olympische Silbermedaille 1998

Live-Übertragung des Deutschland Cups 2017

Der Online-Streaming-Dienst überträgt alle Spiele des Deutschland Cups live. Die Matches gibt es auch im Re-Live nach Abpfiff - ebenso wie die Highlights.

DAZN zeigt neben dem Deutschland Cup 2017 ausgewählte Spieler der NHL. Auch die NBA, NFL, MLB oder internationaler Top-Fußball sind bei DAZN geboten. Das innovative Unternehmen bezeichnet sich als "Netflix des Sports". Neueinsteiger können DAZN in einem Gratismonat testen, für ein Abo wird ein vergleichsweise geringer Betrag von 9,99 Euro verlangt. Der Dienst ist monatlich kündbar.

Modus und Spielplan des Deutschland Cups 2017

Die vier Teams treten jeweils ein Mal gegeneinander an. Die Mannschaft mit den meisten Punkten gewinnt das Turnier. Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich. Deutschland musste direkt im ersten Spiel eine herbe Niederlage einstecken.

Datum Uhrzeit Begegnung Livestream Ergebnis
Fr., 10.11.2017 16 Uhr USA - Slowakei 1:2
Fr., 10.11.2017 19.30 Uhr Deutschland - Russland 2:8
Sa., 11.11.2017 16 Uhr Deutschland - Slowakei 0:3
Sa., 11.11.2017 19.30 Uhr Russland - USA 5:2
So., 12.11.2017 13.15 Uhr Slowakei - Russland 2:4
So., 12.11.2017 16.45 Uhr USA - Deutschland

Die Tabelle des Deutschland Cups

Nach der deutlichen Niederlage gegen die Russen ist Deutschland Tabellenschlusslicht.

Team Punkte Torverhältnis
Russland 9 17:6
Slowakei 6 7:5
USA 0 3:7
Deuschland 0 2:11

Augsburg ist Austragungsort des Deutschland Cups 2017

Von 2009 bis 2014 fand der Deutschland Cup in München statt. Seit 2015 wird das Turnier im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion ausgetragen.

"Augsburg bietet mit seinem tollen Publikum, dem ‎neuen Curt-Frenzel-Stadion mit perfekter Infrastruktur und der langjährigen, großen Leistung der Panther und des AEV für den Eishockeysport die beste Voraussetzung für den international renommierten Deutschland Cup", sagte DEB-Präsident Franz Reindl.

Die Rekordsieger des Deutschland Cups

Rang Gold Silber Bronze Teilnahmen
1 Deutschland 7 5 7 27
2 Kanada 4 4 4 18
3 Slowakei 4 2 5 18
4 Russland (davon UdSSR) 4 (2) - - 4 (2)
5 Schweiz 2 8 6 21
6 USA 3 4 - 9
7 Tschechien (davon Tschechoslowakei) 2 (1) 1 2 (2) 7 (5)
8 Finnland 1 - 2 4
9 Schweden - 2 - 4
10 Italien - 1 - 1
11 Polen - - 1 2

Mehr bei SPOX: München verkürzt Abstand auf Nürnberg | Rieder und Seidenberg mit Niederlagen | Müller kritisert Olympia-Ausschluss durch NHL