Eishockey: Alle Infos zur CHL 2017/2018

Am 24. August startet die Champions Hockey League 2017/2018. Hier findet Ihr alle Informationen zur Königsklasse des Eishockeys - inklusive Teams, Modus, Spielplan und Titelträger.

Am 24. August startet die Champions Hockey League 2017/2018. Hier findet Ihr alle Informationen zur Königsklasse des Eishockeys - inklusive Teams, Modus, Spielplan und Titelträger.

Was ist die CHL (Champions Hockey League)?

Die Champions Hockey League (CHL) ist der wichtigste europäische Klub-Wettbewerb im Eishockey und damit etwa vergleichbar mit der UEFA Champions League im Fußball.

Die CHL wird seit 2014 vom internationalen Eishockey-Verband IIHF ausgetragen. Vergleichbare Turniere waren die European Hockey League, der Eishockey-Europapokal oder auch der IIHF European Champions Cup.

Wer qualifiziert sich für die CHL (Champions Hockey League)?

Aus den sechs besten Ligen Europas qualifizieren sich je drei bis fünf Teams für die CHL. Wie viele Mannschaften genau pro Liga starten dürfen, hängt vom Ranking der letzten drei Jahre ab (vergleichbar mit der UEFA-Fünfjahreswertung im Fußball).

Darüber hinaus sind die Meister von sieben weiteren Ligen sowie der Sieger des IIHF Continental Cups startberechtigt. Die Teilnehmerzahl beträgt ab der Saison 2017/18 damit 32 Mannschaften.

Bis zur Saison 2017/18 hatten die 26 Gründungsklubs der Champions Hockey League ihren Startplatz sicher. Dem ist nun nicht mehr so, einzig die sportliche Qualifikation bringt ein Team jetzt in den Wettbewerb.

Modus in der Champions Hockey League 2017/18

Die 32 qualifizierten Mannschaften werden in acht Gruppen mit je vier Teilnehmern aufgeteilt. In der Vorrunde treffen die Teams einer Gruppe im Rahmen eines Heim- und Auswärtsspiels zwei Mal aufeinander.

Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Phase, die mit den Achtelfinals beginnt. Bis zum Endspiel werden hier in jeder Runde Hin- und Rückspiel ausgetragen. Das Finale selbst ist ein Einzelspiel.

Teams bei der CHL 2017/18

Die deutsche Eishockey-Liga DEL bringt drei Starterteams zur Champions Hockey League. Mit dem EHC Red Bull München ist der Meister, mit den Adler Mannheim der Hauptrundenzweite und mit den Grizzlys Wolfsburg der Finalist vertreten.

Liga (Land) Teams
SHL (Schweden) Frölunda HC Göteborg
HV71 Jönköping
Växjö Lakers Hockey
Brynäs IF
Malmö Redhawks
Liiga (Finnland) Tappara Tampere
TPS Turku
KalPa Kuopio
JYP Jyväskylä
IFK Helsinki
NLA (Schweiz) SC Bern
ZSC Lions Zürich
EV Zug
HC Davos
Extraliga (Tschechien) HC Kometa Brno
Bili Tygri Liberec
HC Ocelari Trinec
Mountfield HK
DEL (Deutschland) EHC Red Bull München
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
EBEL (Österreich) Vienna Capitals
EC Red Bull Salzburg
Klagenfurter AC
IIHF Continental Cup (Europa) Nottingham Panthers
GET-ligaen (Norwegen) Stavanger Oilers
Metal Ligaen (Dänemark) Esbjerg Energy
Ligue Magnus (Frankreich) Rapaces de Gap
PLH (Polen) Comarch Cracovia
Extraliga (Slowakei) HC 05 Banska Bystrica
EIHL (Großbritannien) Cardiff Devils
Extraliga (Weißrussland) Neman Grodno

Wann spielt der EHC Red Bull München?

Spieltag Begegnung Datum Uhrzeit Ergebnis
1 EHC Red Bull München - Comarch Cracovia 25. August 2017 19 Uhr
2 EHC Red Bull München - IFK Helsinki 27. August 2017 18 Uhr
3 Comarch Cracovia - EHC Red Bull München 1. September 2017 18.30 Uhr
4 IFK Helsinki - EHC Red Bull München 3. September 2017 17 Uhr
5 EHC Red Bull München - Brynas IF 3. Oktober 2017 18 Uhr
6 Brynas IF - EHC Red Bull München 10. Oktober 2017 18.30 Uhr

Wann spielt Adler Mannheim?

Spieltag Begegnung Datum Uhrzeit Ergebnis
1 HV71 Jönköpping - Adler Mannheim 24. August 2017 18.30 Uhr
2 Ocelari Trinec - Adler Mannheim 27. August 2017 14 Uhr
3 Adler Mannheim - Ocelari Trinec 31. August 2017 19.30 Uhr
4 Adler Mannheim - HV71 Jönköpping 2. September 2017 17.30 Uhr
5 Esbjerg Energy - Adler Mannheim 3. Oktober 2017 19 Uhr
6 Adler Mannheim - Esbjerg Energy 10. Oktober 2017 19.30 Uhr

Wann spielen die Grizzlys Wolfsburg?

Spieltag Begegnung Datum Uhrzeit Ergebnis
1 Grizzlys Wolfsburg - Banska Bystrica 25. August 2017 18 Uhr
2 Grizzlys Wolfsburg - Tappara Tampere 27. August 2017 18 Uhr
3 Banska Bystrica - Grizzlys Wolfsburg 1. September 2017 18 Uhr
4 Tappara Tampere - Grizzlys Wolfsburg 3. September 2017 18Uhr
5 Grizzlys Wolfsburg - Red Bull Salzburg 3. Oktober 2017 18 Uhr
6 Red Bull Salzburg - Grizzlys Wolfsburg 11. Oktober 2017 19.30 Uhr

Bisherige Sieger der Champions Hockey League (CHL)

Alle drei bisherigen Sieger der CHL kommen aus Schweden. Für die finnische und die tschechische Liga reichte es immerhin zu je einer Finalteilnahme.

  • 2 Titel: Frölunda HC (2016, 2017)
  • 1 Titel: Lulea HF (2015)

Mehr bei SPOX: DAZN hat weitere Sportrechte im Visier | Eishockey: Russe Saripow und zwei weitere Spieler wegen Dopings gesperrt | Ex-NHL-Star Hecht wird Co-Trainer der Adler Mannheim