Eintracht schnappt sich Bayern-Talent

SPORT1

Eintracht Frankfurt hat sich im Nachwuchsbereich mit David Halbich verstärkt. 

Der 18-Jährige kommt vom FC Bayern zu den Hessen und unterschreibt dort einen Einjahresvertrag. Dies gab die Eintracht am Dienstag offiziell bekannt. 

Bei seinem neuen Klub soll  der Offensivspieler in der U19 zum Einsatz kommen. 


"David Halbich ist ein interessanter Junge, der unserer U19 im Offensivbereich noch mehr Flexibilität verleiht. Aufgefallen ist er uns aufgrund seiner enormen Torgefahr in den vergangenen Spielzeiten“, sagt Andreas Möller, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums in Frankfurt. 


Der Mittelstürmer, der 2016 vom TSV 1860 München zu den Bayern ging, konnte in seiner ersten Saison bei den Roten in der U17-Bundesliga neun Tore erzielen, fünf weitere legte er vor. In der folgenden Spielzeit lief er bereits elf Mal für die U19 des FCB auf und brachte es dabei auf drei Tore und vier Assists. 

"Ich bin stolz, künftig mit dem Adler auf der Brust auflaufen zu dürfen. Ich fühle mich hier sehr gut aufgenommen und freue mich nun auf die anstehende Saison", erklärte Halbich.