Einstellungen unter Windows 10 ans Startmenü heften

Bei Windows 10 lassen sich Punkte des Einstellungsmenüs an den Start heften. Foto: Andrea Warnecke

Das System des Windows-10-Einstellungsmenüs ist weit verzweigt. Um eine Veränderungen vorzunehmen, müssen die User oft mehrmals klicken. Mit einem Trick lassen sich weite Wege jedoch umgehen.

Berlin (dpa/tmn) - Im Windows-10-Startmenü findet sich ganz unten der Punkt Einstellungen in Gestalt eines Zahnrad-Symbols. Ein Klick darauf öffnet ein knappes Dutzend System-Einstellmenüs.

Und in jedem dieser Menüs verbergen sich viele weitere Einstellungspunkte. Wer ein ganzes Menü oder einen einzelnen Punkt für den Schnellzugriff prominenter platzieren möchte, muss nur mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann «An «Start» anheften» auswählen. Fortan finden sich Einstellungsmenü oder -punkt als Kachel direkt im Startmenü.