Einsteins Geige wird versteigert

Im Auktionshaus Bonhams in New York wird eine Geige von Albert Einstein versteigert. Das Instrument wurde 1933 im US-Bundesstaat Pennsylvania von Oscar H. Steger gefertigt, Einstein erhielt die Geige kurz nach seiner Übersiedelung in die Vereinigten Staaten. Der in Ulm geborene Physiker spielte ab seinem sechsten Lebensjahr Violine. Angeblich soll Einstein keine Reise ohne eine Geige im Gepäck unternommen haben.