Bei Einsatz von Lewis Cook für England gegen die Niederlande: Großvater um rund 19.000 Euro reicher

Lewis Cooks Großvater dürfte sich bei einem Einsatz seines Enkels gegen die Niederlande freuen. Er wäre wohl um eine große Summe reicher.

Trevor Burlingham, Großvater von Bournemouth-Profi Lewis Cook, dürfte sich bei einem Einsatz seines Enkels gegen die Niederlande freuen und nebenbei noch um rund 19.000 Euro reicher sein. Dies berichtet die englische Online-Plattform JOE.

Lewis Cook hatte 2014 den Sprung zu den Profis von Leeds United geschafft. Burlingham hatte so viel Vertrauen in seinen Enkel, dass er beim Wettanbieter William Hill eine Wette über rund 580 Euro abschloss, sein Schützling würde noch vor dem 26. Lebensjahr sein erstes Länderspiel absolvieren.

Gewinn der Wette "nur eine Frage der Zeit"

Der englische Wettanbieter bot dem Großvater damals eine Quote von 33/1. "Lewis stand bereits einmal im Kader, aber hat damals keinen Einsatz gehabt", erzählte Joe Crilly, Sprecher von William Hill und fügte an: "Nun sieht es so aus, als ob es nur eine Frage der Zeit ist, dass sich Trevors Vertrauen in seinen Enkel auszahlt."

Cook, gerade mal 21 Jahre alt, befand sich zuletzt in guter Form und hofft auf seinen ersten Einsatz für die Three Lions in den anstehenden Freundschaftsspielen gegen die Niederlande und Italien.