„Who is it?“: Eine einzige Frage erobert Britney Spears' Tour und wird zum Hit im Netz

Bei ihrem Konzert in Taiwan 2017 rechnete Britney Spears wohl noch nicht mit dem Hype, den ein Satz im Rahmen ihrer Welttournee auslösen würde. (Bild: AP Photo/Chiang Ying-ying)

Britney Spears ist auf Welttournee und die Frage eines riesigen Fans bringt nicht nur sie während ihrer Bühnenshow aus der Fassung. Auch das Publikum ist begeistert. „Who is it?“ (deutsch: Wer ist es?) löst einen Hype in den Konzerthallen und im Netz aus.

Britney Spears ist auf Welttournee und mit ihr ein Phänomen, das gerade das Netz erobert. Im Rahmen ihrer „Peace Of Me“-Tour tritt die Musikerin seit 2017 in Asien, Nordamerika und nun auch in Europa auf. Bei einem Konzert in New Jersey, USA, allerdings passierte es. Als Britney Spears im Borgata Hotel Casino & Spa auftrat, war auch ihr Riesenfan Zachary Gordon anwesend. Er postete kurz vor dem Auftritt:


„Erste Reihe bei Britney … Bitch.“

Sein nächster Post löste den Hype aus: Gleich zu Beginn von „Gimme More“, dem Song, in dem Britney Spears ihre berühmte Zeile „It’s Britney, bitch“ (deutsch: Es ist Britney, Schlampe) singt, rief Zachary Gordon lauthals: „Who ist it?“ (deutsch: Wer ist es?) – quasi als Frage auf die unweigerlich kommende Antwort „It’s Britney, bitch“. Die Frage brachte die Sängerin aus der Fassung: Sie musste lachen.


„Ich werde jetzt als der Typ aus der Menge bekannt sein, der Britney zum Lachen gebracht hat.“

Ein Hype war geboren. Der durchzieht nun das Netz:


„Ihr Lachen bei ,Wer ist es?’ ist unbezahlbar“

Ganze Stadien brüllen nun während der Tour vor Britneys Zeile „It’s Britney, bitch“ lauthals „Who is it?“:


„Britney hat eben die ganze Menge zum Schreien von ,Wer ist es?’ gebracht“

Sogar Britney Spears’ Freund Sam Asghari sprang auf den Hype auf und postete ein Video der „Wer ist es?“-Stelle von einem Konzert in Florida, USA, wie ein Britney-Fan twitterte:


„Sam Asghari hat ein Video vom Publikum in Florida in seiner Instagram-Story geteilt, wie es während der heutigen Britney-Show ,Wer ist es?’ schreit“