Eine bretonische Liebe

Erwan bringt als Minenräumer eigentlich nichts so schnell aus der Ruhe. Doch dann erfährt er, dass sein Vater nicht sein wirklicher Vater ist und seine schwangere Tochter will den Kindsvater nicht kennen. Erwan beginnt nach seinem biologischen Vater zu suchen und findet ihn auch. Er begegnet auch der schönen Anna und verliebt sich in sie. Doch sie entpuppt sich als seine Halbschwester.