Ein Ja für die Ewigkeit: Dieser Antrag geht unter die Haut!

Was für ein Glück, dass Brooke Wodark Ja zu ihrem Liebsten sagte! Ansonsten hätte Vinny Capaldo-Smith nämlich den Rest seines Lebens der ganzen Welt seine Niederlage präsentieren müssen. Wieso? Der Tätowierer machte seiner Freundin einen Antrag per Tattoo!

Bild: Instagram/vinnypxpx

Auf Facebook erklärte Brooke, die zuvor noch nie eine Tätowiermaschine in der Hand hatte: „Vinny hatte sich immer schon gewünscht, dass ich ihn mal tätowiere. Heute überraschte er mich und sagte mir, es sei soweit.“ Allerdings habe sie ihm zunächst nur ein einfaches Herz aufs Fußgelenk stechen sollen – und dann zückte Vinny eine Ringschachtel und präsentierte Brooke das eigentliche Tattoo, das er sich von ihr erhoffte!

Bild: Facebook/Brooke Wodark

Auf sein rechtes Bein hatte sich Vinny ein Comic-Paar mit der Frage „Willst du mich heiraten?“ tätowiert. In den darunterliegenden Kästchen konnte Brooke „Ja“ oder „Nein“ ankreuzen. Nach einem verblüfften „Ist das dein Ernst?“ und ein paar Freudentränen griff die Braut in spe zur Nadel und verewigte ihr Ja auf Vinnys Haut. Der veröffentlichte die Antwort seiner Holden gleich stolz auf Instagram:


Rührend fand Vinnys mutigen Antrag übrigens nicht nur Brooke, sondern auch der Rest der Welt: Ihr Facebook-Video von der Aktion wurde schon über elf Millionen Mal angesehen!


Posted by Brooke Wodark on Wednesday, June 21, 2017

Wir wünschen den beiden alles Gute und hoffen, dass ihre Liebe auch in alle Zukunft so unter die Haut geht!