Eier in der Kühlschranktür? Jetzt umdenken!

(Foto: Cover Images)

Fast jeder Kühlschrank hat in seiner Tür einen Extraplatz für Eier. Dabei sollte man tunlichst vermeiden, sie tatsächlich dort zu lagern.

Perfekte Eierlagerung?

Die Hersteller von Kühlschränken müssen sich schon etwas dabei gedacht haben, in der Tür innen ein Fach für die Lagerung von Eiern angebracht zu haben. Diese Idee hat sich seit vielen Jahren bewährt – tatsächlich legen viele Menschen ihre Eier genau in jenes Fach, sodass man nicht lange im Inneren des Kühlschrankes suchen muss, um Eier für das morgendliche Omelette herauszugreifen. Das ist doppelt praktisch: Man findet die Eier sofort und sie kullern nicht zwischen den Käse- und Wurstverpackungen herum.

Trotzdem sollten Sie Ihre Eier nicht mehr in der Kühlschranktür lagern.

Temperaturveränderungen schaden den Eiern

Es ist klar, dass bei jedem Öffnen der Tür Luft von außen in den Kühlschrank strömt – und umgekehrt. Das ist kein Problem bei den Lebensmitteln, die in den einzelnen Lagen im Inneren aufbewahrt werden, schließlich ist die Tür im besten Fall nur für wenige Sekunden offen und die Schäden sind überschaubar, wenn eine Salamipackung mit 22 Grad Raumtemperatur konfrontiert wird.

Galerie: Welche Lebensmittel sich einfrieren lassen – und welche nicht

5 einfache Tipps: So reduzieren Sie Verpackungsmüll in der Küche

Bei Eiern verhält sich das jedoch anders, da diese in der Tür schneller und direkter mit der Raumtemperatur in Kontakt kommen. Davor warnte Vlatka Lake von dem Verpackungsunternehmen ‘Space Station’: “Eierfächer sind sehr anfällig für Temperaturveränderungen, wenn die Tür des Kühlschranks geöffnet wird.” Dadurch können sie schneller verderben als wenn sie zwischen den anderen Lebensmitteln in den Tiefen des Kühlschranks aufbewahrt werden.

In einem geschäftigen Haushalt mit vielen Bewohnern wird die Kühlschranktür naturgemäß häufiger als drei Mal am Tag geöffnet. Bereits das kann Auswirkungen auf den Zustand und damit auch die Qualität der Eier haben. Empfehlenswert ist daher, die Eier in der ursprünglichen Verpackung zu lassen und sie sicher in das Innere des Kühlschranks zu legen, wo sie vor der Raumtemperatur geschützt und somit auch länger haltbar sind.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: Anti-Age zum Essen – diese Lebensmittel sind wahre Schönheitsbooster