Ehrung: Lahm ist Star des Jahres

Nico Rosberg (l.) überreicht Philipp Lahm bei den Sport Bild-Awards den Preis "Star des Jahres"

Am Montagabend wurden in Hamburg zum 15. Mal die Sport Bild-Awards (Highlights am Dienstag ab 22 Uhr im TV auf SPORT1) verliehen.

Einer der Preisträger war Philipp Lahm. Der nach der vergangenen Saison zurückgetretene ehemalige Fußballer des FC Bayern wurde als "Star des Jahres" ausgezeichnet.


In der Kategorie "Vorbild des Jahres" gewann Wladimir Klitschko. Der vor knapp drei Wochen zurückgetretene Boxer sagte, er habe Erfolg neu definiert. "Ich habe noch nie soviel gewonnen wie jetzt." Der 41-Jährige war ob der Auszeichnung überrascht: "Ich hätte nie gedacht, dass ich den Award nach einer Niederlage bekomme."

Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld wurde für sein Lebenswerk geehrt, der Bundesliga-Überraschungszweite der vergangenen Saison RB Leipzig ist "Aufsteiger des Jahres".

Unter den 700 Gästen in der Fischauktionshalle waren zahlreiche Stars aus Medien, Sport und Wirtschaft.

Die Sieger in den wichtigsten Kategorien:

Aufsteiger des Jahres: RB Leipzig

Comeback des Jahres: Marco Russ

Star des Jahres: Philipp Lahm

Lebenswerk: Ottmar Hitzfeld

Vorbild des Jahres: Wladimir Klitschko

Überraschung des Jahres: Marcel Kittel