Edward Snowden kritisiert digitalen Dollar scharf

·Lesedauer: 1 Min.
Edward Snowden kritisiert digitalen Dollar scharf

BeInCrypto –

Edward Snowden äußerte sich vor kurzem zu der digitalen Zentralbankwährung (CBDC), die die Federal Reserve in der Zukunft ausgeben könnte. Snowden kommentierte die Politik der FED und kritisierte digitale Zentralbankwährungen.

In Edward Snowden’s (@Snowden) originalen Post befand sich ein Link zu einem Artikel über CBDCs, den er am 9. Oktober 2021 veröffentlich hat. In dem Post liefert Snowden eine ausführliche Beschreibung seiner Position bzw. Argumente über CBDCs und auf welche Art und Weise die US-Amerikanischen Regierung die CBDS implementieren könnte. Er hofft, dass der Artikel das von der Fed angekündigte und noch ausstehende “Diskussionspapier”, einem von einer Gruppe verfassten Dokument bezüglich der Kosten und des Nutzens der Einrichtung einer CBDC, beeinflussen wird.

Der Beitrag Edward Snowden kritisiert digitalen Dollar scharf erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.