Edisun Power Europe AG: Alle portugiesischen Photovoltaik-Projekte bereit zum Bau

·Lesedauer: 2 Min.

Edisun Power Europe AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

13.04.2021 / 18:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Pressemitteilung
Zürich, 13. April 2021

Alle portugiesischen Photovoltaik-Projekte bereit zum Bau

Am 12. April hat die Gemeinde Palmela östlich von Lissabon die Baubewilligung für die 49.4 MW Photovoltaik-Anlage Poceirão ausgestellt. Damit hat das Projekt den Status RTB ("Ready To Build") erreicht.

Somit haben folgende vier Projekte der Edisun Power mit insgesamt 156 Megawatt die Baureife erreicht: Die 23.4 MW Anlage Betty im Nordosten von Portugal ganz in der Nähe der bestehenden 49.0 MW Anlage Mogadouro sowie die drei östlich von Lissabon gelegenen Anlagen Sabugueiro (49.4 MW), Quinta da Seixa (33.8 MW) und Poceirão (49.4 MW).

Damit befindet sich Edisun Power auf dem besten Weg, das Portfolio auszubauen.

Für weitere Informationen
Rainer Isenrich, CEO, +41 44 266 61 21, info@edisunpower.com

Edisun Power Gruppe
Als kotierter europäischer Solarstromproduzent finanziert und betreibt die Edisun Power Gruppe Solarstromanlagen in verschiedenen europäischen Ländern. Edisun Power startete ihr Engagement auf diesem Gebiet bereits 1997. Seit September 2008 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse kotiert. Edisun Power verfügt bei der Realisierung und beim Kauf sowohl nationaler als auch internationaler Projekte über breite Erfahrung. Aktuell besitzt das Unternehmen 38 Solarstromanlagen in der Schweiz, in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und Portugal.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Edisun Power Europe AG

Universitätstrasse 51

8006 Zürich

Schweiz

Telefon:

+41 44 266 61 20

Fax:

+41 44 266 61 22

E-Mail:

info@edisunpower.com

Internet:

www.edisunpower.com

ISIN:

CH0024736404

Valorennummer:

2473640

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1184323


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this