Edinson Cavani über Neymar: "Wir müssen keine Freunde sein"

Vor einigen Wochen hatten Neymar und Cavani eine Auseinandersetzung um die Ausführung eines Elfmeters. Dieses Thema gehört wohl der Vergangenheit an.

Stürmer Edinson Cavani von Paris St.-Germain  hat in einem Interview betont, dass er und Neymar keine Freunde sein müssen, sondern vor allem gut zusammen Fußball spielen sollen. "Wir müssen ein wettbewerbsfähiges Team sein, aber wir müssen keine Freunde sein. Man muss professionell sein und hinterher hat jeder sein eigenes Leben", sagte der Uruguayer SFR Sport .

Zwischen den Stürmern entbrannte ein Streit darüber, wer einen Elfmeter gegen Olympique Lyon ausführen darf . Im selben Spiel kam es auch zu Diskussion um einen Freistoß. Die Differenzen zwischen den beiden sind offenbar ausgeräumt: "Der Elfmeter-Fall, das ist Vergangenheit. Es gibt Dinge die passieren im Fußball".

Ganz abgeschlossen ist die Sache aber offenbar noch nicht. Auf die Frage, wie zukünftige Elfmeter geregelt sind, antwortete Cavani: " Die Person mit der Verantwortung (Unai Emery, Anm. d. Red.) wird eine Lösung finden. Wenn er eine Entscheidung trifft, wird es das sein. Hat er eine Entscheidung getroffen? Ich denke nicht".

Paris führt die Tabelle der Lique 1 mit sechs Punkten Vorsprung vor der AS Monaco an. In der Champions League trifft der Bayern-Bezwinger auf den RSC Anderlecht.