Ed Skrein ersetzt Rupert Friend in 'Rebel Moon'

Ed Skrein credit:Bang Showbiz
Ed Skrein credit:Bang Showbiz

Ed Skrein wird Rupert Friend in 'Rebel Moon' ersetzen.

Der 39-jährige Schauspieler ist der Besetzung von Zack Snyders neuem Science-Fiction-Film beigetreten, nachdem Friend aufgrund von Terminkonflikten aus dem Projekt ausgeschieden ist.

Auch die Stars Cleopatra Coleman, Fra Fee und Rhian Rees haben sich dem Cast des Netflix-Films angeschlossen. Die Schauspieler schließen sich einem Ensemble an, zu dem Sofia Boutella, Charlie Hunnam, Djimon Hounsou, Doona Bae, Ray Fisher, Stuart Martin, Cary Elwes, Corey Stoll, Michiel Huisman und Alfonso Herrera gehören. 'Rebel Moon' spielt in einer friedlichen Kolonie am Rande der Galaxie, die von den Armeen des tyrannischen Regenten Balisarius bedroht wird. Eine junge Frau mit einer mysteriösen Vergangenheit (Boutella) wird entsandt, um Krieger von benachbarten Planeten aufzusuchen, die ihnen helfen sollen, Widerstand zu leisten.

Snyder führt die Regie des Films und wird das Projekt mit seiner Produktionspartnerin und Ehefrau Deborah Snyder und zusammen mit Wesley Coller über das Produktionsbanner des Trios The Stone Quarry produzieren. Eric Newman produziert auch für Grand Electric. Die Produktion des Streifens begann im letzten Monat und soll bis November andauern, wobei Zack das Drehbuch zusammen mit Shay Hatten und Kurt Johnstad schreiben wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.