Ed Sheeran: Neue Zuschauer-Rekorde auf TikTok

·Lesedauer: 1 Min.

Ed Sheeran (30) meldet sich zurück. Nachdem es um den Sänger längere Zeit still gewesen war, mischt er seit einigen Wochen wieder kräftig im Showbusiness mit. Ein Konzert, welches anlässlich der EM aus dem Stadion seines Lieblingsvereins Ipswich Town gestreamt wurde, stellte gleich zwei Rekorde auf TikTok auf.

Ed Sheeran setzt neue Maßstäbe

Der Musiker stellte seinen neuen Song 'Bad Habits' im Livestream am 25. Juni vor. Mit dem Teaser für die neue Single hatte er seine Fans aufgefordert, ihre eigenen Clips zu drehen — und die Follower folgten dem Aufruf zu Hunderttausenden. Insgesamt 400.000 Clips in Handarbeit erschienen auf der Streaming-Plattform, so viel wie nie zuvor. Zudem war der weltweite Zuspruch für den Livestream enorm: 5,5 Millionen verschiedene Zuschauer lockte Ed Sheeran am Tag des Events und zu einem Replay wenige Tage später an. Das hatte noch niemand vor ihm geschafft.

So wichtig ist Livestreaming

Paul Hourican, der bei TikTok für den britischen Musikmarkt verantwortlich ist, zeigte sich begeistert: "Die 'TikTok UEFA 2020 Show' war ein unglaublicher Moment für unsere weltweite Community und ein neuer Meilenstein für Musik-Livestreams. Neben den beeindruckenden Zahlen hätte Ed auch den Beweis geliefert, welch wichtige Rolle Livestreaming mittlerweile für Künstler spielt und was auf der Plattform alles möglich sei. Fans, die das Konzert verpasst haben, bekommen noch eine Chance: Am Freitagabend wird es auf TikTok wiederholt.

Bild: Famous/ACE PICTURES/INSTARimages/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.