Ed Sheeran: Deshalb hat er noch nicht mit Adele zusammengearbeitet

·Lesedauer: 1 Min.
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz

Ed Sheeran hat verraten, warum er noch nie ein Duett mit Adele gesungen hat.

Der 30-jährige Pop-Superstar hat erklärt, dass der Grund, warum er und die 'Easy On Me'-Hitmacherin noch nie zusammen ins Studio gegangen sind, darin besteht, dass er sich mit ihrer Großartigkeit nicht "anlegen" möchte.

In der 'Carolina with Greg T in the Morning Show'-Sendung des Radiosenders WKTU verriet Sheeran: "Sie arbeitet mit niemandem zusammen. Ihr Ding ist so gut, dass du dich damit nicht anlegen willst." Der rothaarige Star erinnerte sich auch daran, damals mit der 33-jährigen Grammy-Gewinnerin "winzige, winzige, winzige Shows" gespielt zu haben, da sein Cousin der Schlagzeuger von Adeles früherem Tour-Kumpel Jack Penate war. Der 'Shivers'-Sänger, der im letzten Monat sein fünftes Studioalbum 'Equals' veröffentlichte, fügte hinzu: "Ich kenne sie eigentlich seit ungefähr 15 Jahren. Sie tourte mit einem Typen namens Jack Peñate. Mein Cousin war der Mitbewohner von Jacks Schlagzeuger und als sie jünger war, hat sie die Shows [für sie] eröffnet. Sie saß auf einem Hocker mit einer Bassgitarre und sang. Also habe ich sie bei all diesen winzigen, winzigen, winzigen Shows gesehen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.