Ed Sheeran: Gesund dank seiner Tochter

·Lesedauer: 1 Min.
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz

Ed Sheeran fasste wegen der Schwangerschaft seiner Frau den Entschluss, gesünder zu leben.

Im August letzten Jahres durften der ‚Bad Habits‘-Sänger und seine Frau Cherry Seaborn eine kleine Tochter namens Lyra auf der Welt begrüßen. Wie der Brite im Gespräch mit der Zeitung ‚The Sun‘ verrät, inspirierte ihn die Geburt seines Kindes dazu, alte Laster wie Alkohol und Junkfood aufzugeben.

„Seit ich Vater bin, lebe ich ziemlich clean. Aber ich denke, dass es das Schlimmste für meine Gesundheit war, mir eine Auszeit zu nehmen und nicht auf Tour zu sein, da ich jeden Tag trank“, gesteht der Musiker. „Ich habe drei Monate vor Lyras Geburt damit aufgehört, weil ich fest entschlossen war, meine Frau ins Krankenhaus zu fahren. Mein Höhepunkt war 98 Kilo und ich glaube, jetzt wiege ich 67. Ich war dick, das hat man wirklich gesehen.“

Der Groschen sei gefallen, als seine Frau schwanger wurde. „Lyra war die größte Motivation, mein Leben zu entgiften. Ich glaube, es ist eine Veränderung, die alle als Eltern durchmachen müssen“, ist der 30-Jährige überzeugt. Das bedeute nicht, dass er heute auf alle Dinge verzichte, die er gerne esse oder trinke. „Ich habe gestern Wein getrunken, aber ich habe einfach nicht zwei Flaschen getrunken. Ich will nie etwas ‚aufgeben‘. Denn wenn du das versuchst, dann fängst du letztendlich wahrscheinlich wieder damit an, es zu konsumieren und stopfst dich damit voll“, erläutert der Star.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.