Werbung

Ed Sheeran: Wird er zum Country-Sänger?

Ed Sheeran credit:Bang Showbiz
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz

Ed Sheeran verriet, dass er gerne Country-Sänger werden würde.

Der Pop-Megastar schwärmte davon, dass er ein großer Fan der gesamten "Kultur" der Country-Musik sei und es lieben würde, in dieses Genre "überzugehen".

Bevor er am Donnerstagabend (11. Mai) bei den Academy of Country Music Awards in Frisco in Texas die Bühne betrat, enthüllte der Star in einem Gespräch gegenüber 'Billboard': "Ich rede die ganze Zeit über mit meiner Ehefrau [Cherry Seaborn] darüber. Ich würde sehr gerne zur Country-Musik wechseln. Ich liebe die Kultur, ich liebe einfach das Songwriting. Es sind einfach brillante Songs." Der 'Bad Habits'-Hitmacher gab zudem sein Live-Debüt bei der mit Stars besetzten Party, als er im Duett mit Luke Combs seinen 'Life Goes On'-Hit von seinem neuesten 'Subtract'-Album spielte. Zuvor hatte Sheeran zudem in Nashville gelebt, der Heimat der amerikanischen Country-Musik. Der Künstler schwärmte: "Das ist wie eine Gemeinschaft. Es gibt keinen wirklichen Ort in Europa, von dem man sagen könnte: 'Das ist die Heimat des Songwritings.' Dabei geht es nicht nur um die Country-Musik. Nashville ist einfach das Zentrum unglaublicher Songwriter und unglaublicher Künstler. Und ich fühlte mich wirklich inspiriert, einfach da sein zu können und mit allen zusammen zu sein."