Ed Sheeran über das erste Wort seiner Tochter

·Lesedauer: 1 Min.
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz

Ed Sheeran verriet, dass er sich "nicht sicher" sei, ob das erste Wort seiner Tochter "Papa" war.

Der 'Bad Habits'-Sänger, der mit seiner Frau Cherry Seaborn die 15 Monate alte Lyra hat, ist erfreut zu sehen, wie sein kleines Mädchen wächst und mit dem Sprechen anfängt.

Sheeran witzelte darüber, dass ihm jedoch nicht klar sei, ob Lyra auch schon die Bedeutung davon verstanden hat, nach ihm zu rufen. Bei den MTV EMAs in Ungarn am Sonntag (14. November) enthüllte der Star gegenüber 'Entertainment Tonight': "Sie ist großartig! Sie läuft, sie redet. Sie ist im Moment bei meinen Eltern und hat eine gute Zeit." Und nach dem ersten Wort seiner Tochter gefragt, fügte Ed hinzu: "Siehst du, ich bin mir da nicht sicher. Weil sie schon eine Weile lang 'Papa' gesagt hat, dabei aber auf die willkürlichsten Dinge zeigt. Also ja, ich bin mir nicht sicher." Der 30-jährige Sänger verließ die EMAs mit zwei Trophäen, die er für seinen Song 'Bad Habits' gewann. Zuvor hatte er jedoch darauf bestanden, dass er einfach glücklich darüber sei, bei der Veranstaltung mit dabei zu sein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.