EcoGraf Limited: Großtechnisches Programm liefert 20 % höhere Produktausbeute

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: EcoGraf Limited / Schlagwort(e): Research Update
14.07.2021 / 15:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Großtechnisches Programm liefert 20 % höhere Produktausbeute

Ergebnisse sollen in die Konstruktion der neuen australischen Anlage für Batterieanodenmaterial integriert werden

HIGHLIGHTS

- Gesamtproduktausbeute von über 60%

- Fließbild zur Produktion eines neuen ultrafeinen Hochleistungsanodenprodukts, genannt "Super"-BAM, welches typischerweise einen Preisaufschlag von 20-25 % bedeutet

- Umfangreiche Daten für detaillierte Konstruktionsarbeiten generiert

Das diversifizierte Unternehmen für Batterieanodenmaterialien EcoGraf Limited (ASX: EGR, Frankfurt: FMK, WKN: A2PW0M, OTCQX: ECGFF) freut sich, die Ergebnisse eines internationalen Programms zur mechanischen Formgebung bekannt zu geben, das in Zusammenarbeit mit einem branchenführenden Ausrüstungshersteller in einer großtechnischen Anlage durchgeführt wurde. Das Programm steht in Verbindung mit EcoGrafs Aktivitäten zur Fertigstellung der Konstruktionsarbeiten für seine neue australische Anlage für Batterieanodenmaterial.

Die Produktion von Batterieanodenmaterial (BAM) beinhaltet die mechanische Formgebung und anschließende Reinigung von Flockengraphit-Rohmaterial. Überlegene mechanische Formgebungsfähigkeiten sind entscheidend, um die Kundenanforderungen an Produktgröße, Partikelgrößenverteilung und Klopfdichte zu erreichen. Höhere Ausbeuten im mechanischen Formgebungsprozess führen zu einer verbesserten Produktionseffizienz und Rentabilität.

Ein Hauptziel des gemeinsamen Programms zur mechanischen Formgebung war es, sicherzustellen, dass die neue EcoGraf(TM)-Anlage für Batterieanodenmaterial über maximale Flexibilität verfügt, um eine breite Produktpalette zur Erfüllung der Kundenanforderungen effizient herzustellen.

Die Programmergebnisse bestätigen, dass die neue Anlage in der Lage sein wird, drei Kernproduktreihen zu produzieren, um den Gesamtertrag zu maximieren:

- 15-16µm Batterieanodenmaterial (SpG 16);

- ultrafeines Batterieanodenmaterial, so genannte "Super"-BAM-Produkte, für Hochleistungsbatterieanwendungen, welche verbesserte Energiedichteeigenschaften erfordern, was typischerweise einen Preisaufschlag von 20-25% gegenüber SpG 16 mit sich bringt; und

- Feinstoff-Nebenprodukte für den Einsatz in industriellen und alkalischen Batterieanwendungen

Das Programm hat gezeigt, dass durch eine verbesserte Konstruktion der mechanischen Formgebungsanlage eine Gesamtproduktausbeute von über 60% erreicht werden kann, was im Vergleich zu den zuvor gemeldeten Ausbeuten von 50% ein Fortschritt ist (siehe ASX-Meldung Erfolgreicher Abschluss der Feedstock-Optimierung vom 16. März 2020).

Die Daten aus dem Kooperationsprogramm werden in die detaillierten Konstruktionsarbeiten und die endgültige Auswahl der Geräte zur Vorbereitung der Beschaffung und des Baus der neuen EcoGraf(TM)-Anlage für Batterieanodenmaterial in Westaustralien integriert.

Diese Meldung ist von Andrew Spinks, Managing Director, für die Veröffentlichung autorisiert.

 

Andrew Spinks

Managing Director

T: +61 8 6424 9002

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Über EcoGraf

EcoGraf baut ein vertikal integriertes Unternehmen zur Produktion von hochreinem Graphit für den Lithium-Ionen-Batteriemarkt und ist gegründet auf einem Bekenntnis zu Innovation und Nachhaltigkeit.

Die neue hochmoderne Verarbeitungsanlage in Westaustralien wird sphärische Graphitprodukte für den Export nach Asien, Europa und Nordamerika herstellen. Dabei wird eine überlegene, ökologisch verantwortungsvolle Reinigungstechnologie angewandt, so dass die Kunden mit einem nachhaltig produzierten, leistungsstarken Batterieanodengraphit beliefert werden. Die Produktionsbasis von Batteriegraphit wird rechtzeitig auch auf zusätzliche Anlagen in Europa und Nordamerika ausgeweitet werden, um den weltweiten Übergang zu sauberen, erneuerbaren Energien in diesem kommenden Jahrzehnt zu unterstützen.

Darüber hinaus wird die bahnbrechende Rückgewinnung von Graphit aus recycelten Batterien unter Anwendung des unternehmenseigenen EcoGraf(TM)-Reinigungsverfahrens der Recyclingindustrie ermöglichen, Batterieabfälle zu reduzieren und das recycelte Graphit wiederzuverwenden und damit die Lebenszyklus-Effizienz von Batterien zu verbessern.

Zur Ergänzung des Geschäftsbereichs Batteriegraphit entwickelt EcoGraf auch den Bereich TanzGraphite Naturflockengraphit, beginnend mit dem Epanko Graphitprojekt, welches zusätzliches Ausgangsmaterial für die Verarbeitungsanlagen für sphärischen Graphit liefern wird und den Kunden eine langfristig gesicherte Versorgung mit hochqualitativen Graphitprodukten für Industrieanwendungen wie zum Beispiel Feuerfestmaterialien, Aufkohlungsmittel und Schmierstoffen verspricht.

EcoGraf ist ein einzigartig vertikal integriertes Graphitunternehmen, bereit für die Zukunft sauberer Energie.

Ein Video, das die geplante Anlage in einer Modellanimation vorstellt, ist über folgenden Link online abrufbar: https://www.ecograf.com.au/#home-video

Folgen Sie EcoGraf auf LinkedIn, Twitter oder abonnieren Sie den Newsletter des Unternehmens für die neuesten Meldungen, Pressemitteilungen oder Marktinformationen.


14.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.