Echt wahr! „Fake News“-Kostüm kommt pünktlich zu Halloween

Der Begriff „Fake News“ ist allgegenwärtig – nun gibt es ihn auch zum Anziehen. (Bild: ddp Images)

Eigentlich kann man gar nicht früh genug anfangen, sich über sein Halloween-Kostüm Gedanken zu machen. Wird es in diesem Jahr eher eine lustige Kreation, ein Kostüm mit politischem Bezug oder doch wieder ein sexy Outfit mit zweideutigem Charakter? Hier kommt eine Idee, die alles vereint.

Kaum ein anderer Begriff prägte das Jahr in den Medien und sozialen Netzwerken so wie „Fake News“. Das als „gefälschte Nachrichten“ bekannt gewordene Schlagwort wurde – ähnlich wie in Deutschland „Lügenpresse” – zu einem politische Kampfbegriff der Ära Trump. Nun wird der Begriff auch noch zum Halloween-Kostüm. Wie das funktionieren soll, zeigt der Online-Shop „Yandy.com“.

Das schwarz-weiße knappe Motto-Kleid im Skater-Stil ist bedruckt mit Zeitungsschnipseln. Im Brustbereich prangt darüber ein dicker fetter Stempel mit der Aufschrift „Fake“ (dt.: falsch). Zusammen werden daraus dann die „Fake News“.
In diesem Aufzug könnte der Träger endlich all jene „alternativen Fakten“ verbreiten, die man immer schon mal unters Volk bringen wollten.

Richtig „echt“ wirkt der Look natürlich nur in Kombination mit einer total überraschten Miene und der passenden Geste – ganz so wie ihn das Model auf dem Foto präsentiert. Ob diese Pose allerdings den ganzen Abend während der Halloween-Party durchgehalten werden kann, ist fraglich. Gegebenenfalls könnten Sie sich den überraschten Gesichtsausdruck selbst aufs Gesicht schminken. Da das bei den meisten Menschen jedoch recht dilettantisch aussehen würde, hätte man idealerweise automatisch auch gleich die gruselige Halloween-Fratze entworfen.

Wem das „Fake News“ Kleid für umgerechnet 45 Euro plus Versand dann doch nicht so geheuer ist, kann sich bei demselben Händler auch für andere sexy Kostüme entscheiden.

Neben einer glamourösen Wildkatze bietet „Yandy.com“ auch noch
den Look einer verboten heißen Polizistin an.

Zu gefährlich? Dann versuchen Sie es stattdessen doch mit etwas vollkommen Unschuldigem und gehen als süßes Reh zur Halloween-Party.