Echosens richtet im Juni den ersten jährlichen Liver Health Matters Month aus und feiert 20 Jahre Bekämpfung der epidemischen Lebererkrankung und Verhinderung des Fortschreitens dieser Krankheit

·Lesedauer: 2 Min.

Echosens, ein Hightech-Unternehmen und Anbieter der FibroScan® -Produktfamilie gibt im Rahmen seiner Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen erfreut die Ausrichtung des ersten jährlichen „Liver Health Matters Month" bekannt. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die im Juni das Bewusstsein für die Risiken chronischer Lebererkrankungen, wie die nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD), einer Erkrankung, bei der sich Fett in der Leber ansammelt, ihre schwerere Form der nicht-alkoholischen Steatohepatitis (NASH), ferner Hepatitis und alkoholbedingte Lebererkrankungen, schärfen soll.

Schätzungen zufolge werden bis zum Jahr 2030 weltweit 27 Millionen Menschen an NASH erkrankt sein, einer asymptomatischen, fortschreitenden und sich ausbreitenden Lebererkrankung, die zu einer erhöhten leberbedingten Mortalität und Morbidität führen kann. FibroScan, eine von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zugelassene Untersuchung zur Diagnose und Überwachung von Patienten im Rahmen einer Gesamtbewertung der Lebergesundheit, misst direkt und nicht-invasiv die physikalischen Eigenschaften von Steifigkeit und Leberfett.

Downloaden Sie das Echosens Liver Health Matters Toolkit hier.

„Diese wichtige Aufklärungskampagne wird mehr Menschen über den Zusammenhang zwischen Lebererkrankungen und Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes, abnormalen Blutfettwerten und dem metabolischen Syndrom informieren", so Dominique Legros, Group CEO, Echosens. „Als Sponsoren wollen wir die Fortschritte feiern, die wir mit der breiteren Anwendung von FibroScan bereits erzielt haben, aber auch die Erfolge bei der Bekämpfung des Fortschreitens von Lebererkrankungen. Die Notwendigkeit der frühzeitigen Erkennung, Beurteilung und Überwachung von Leberfett und -steifigkeit war noch nie so wichtig wie heute."

Er ergänzt, dass eine wachsende Zahl von selbstversicherten Arbeitgebern und Plansponsoren mit den alarmierenden Statistiken über die Häufigkeit von NAFLD und NASH konfrontiert ist, die mit einem dreifachen Anstieg der Gesamtmortalität in dieser Bevölkerungsgruppe verbunden ist, der auf die zusätzliche leberbedingte Mortalität zurückzuführen ist.

Jon Gingrich, CEO von Echosens North America, erklärt: „Der Liver Health Matters Month wird das öffentliche und fachliche Bewusstsein für den entscheidenden Wert der Früherkennung und Überwachung von Fettlebererkrankungen durch traditionelle und digitale Medien, soziale Netzwerke und Community Outreach erhöhen."

Über Echosens
Echosens, hat als Pionier in seinem Fachbereich die Praxis der Leberbeurteilung mit FibroScan®, der nicht-invasiven Lösung für ein umfassendes Management der Lebergesundheit, entscheidend verändert. FibroScan® ist weltweit anerkannt und durch über 2.500 von Experten begutachtete Publikationen und 70 internationale Richtlinien validiert. Echosens hat FibroScan® in mehr als 100 Ländern verfügbar gemacht und damit Millionen von Leberuntersuchungen weltweit ermöglicht. https://www.echosens.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210603006060/de/

Contacts

Brittany Tedesco
CPR Communications
btedesco@cpronline.com
201.641.1911 x 14