Kann Dynamo Dresden den Trend ändern?

·Lesedauer: 1 Min.
Kann Dynamo Dresden den Trend ändern?
Kann Dynamo Dresden den Trend ändern?

Gegen Fortuna Düsseldorf soll Dresden das gelingen, was den Gästen in den letzten 13 Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Gegen Hannover 96 war für die Fortuna im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Zwar blieb SG Dynamo Dresden nun seit 13 Partien ohne Sieg, aber gegen Holstein Kiel trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 0:0-Remis. Im Hinspiel erlitt das Heimteam eine knappe 0:1-Niederlage gegen Dynamo Dresden. Springt dieses Mal mehr für Düsseldorf heraus?

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Fortuna Düsseldorf sind 20 Punkte aus 15 Spielen. Gegen Ende der Spielzeit weiß die Fortuna die Abstiegsränge hinter sich. Nach 30 absolvierten Begegnungen stehen für Düsseldorf neun Siege, zehn Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Fortuna Düsseldorf in den vergangenen fünf Spielen.

Auf des Gegners Platz hat Dresden noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zehn Zählern unterstreicht. SG Dynamo Dresden ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal sieben Punkte fuhr Dynamo Dresden bisher ein. Dresden belegt kurz vor Saisonende mit 29 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Im Angriff von SG Dynamo Dresden herrscht Flaute. Erst 28-mal brachte Dynamo Dresden den Ball im gegnerischen Tor unter. Der aktuelle Ertrag von Dresden zusammengefasst: siebenmal die Maximalausbeute, acht Unentschieden und 15 Niederlagen. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: SG Dynamo Dresden kann einfach nicht gewinnen.

Die Fortuna trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Dynamo Dresden ging zur Sache und kassierte bereits 62 Gelbe Karten. Ist Düsseldorf für den Schlagabtausch gewappnet?

Mit Fortuna Düsseldorf trifft Dresden auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.