Dynamo Dresden auf Talfahrt

·Lesedauer: 1 Min.
Dynamo Dresden auf Talfahrt
Dynamo Dresden auf Talfahrt

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht SG Dynamo Dresden mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf. Jüngst brachte Holstein Kiel Dynamo Dresden die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Gegen Hannover 96 kam die Fortuna im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Wer Dresden als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 28 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Mit dem Gewinnen tat sich der Gastgeber zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Düsseldorf lediglich einmal die Optimalausbeute.

Mit dem Gast hat SG Dynamo Dresden einen auswärtsstarken Gegner (3-1-3) zu Gast. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Formal ist Dresden im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Dynamo Dresden Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.