DXC Technology und Microsoft arbeiten gemeinsam an einer stärker personalisierten, intelligenteren, sichereren und moderneren Arbeitsplatzgestaltung für weltweit tätige Unternehmen

·Lesedauer: 4 Min.

DXC Technology (NYSE: DXC) wird gemeinsam mit Microsoft im Rahmen einer erweiterten strategischen Zusammenarbeit eine stärker personalisierte, intelligentere, sicherere und modernere Arbeitsumgebung schaffen, die Unternehmen bei der Bewältigung der sich schnell entwickelnden geschäftlichen Herausforderungen und der Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitern unterstützt.

DXC und Microsoft arbeiten gemeinsam an der Bereitstellung einer Lösung und einer Reihe von Services, die Unternehmen dabei unterstützen werden, ihre Mitarbeiter mit einer modernen Arbeitsumgebung auszustatten und überdies sicherstellen sollen, dass die Mitarbeiter ihrer Kunden jederzeit an jedem Ort und auf jedem Gerät nahtlos und sicher arbeiten können.

DXC bringt mit DXC MyWorkStyle™ die größte installierte Workplace-Kundenbasis und ein Modell für die moderne Arbeitsplatzgestaltung ein. Microsoft und DXC werden die Lösung gemeinsam entwickeln und bereitstellen und dazu mithilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen aus Millionen von Datenpunkten eine moderne Arbeitsplatzumgebung schaffen.

DXC und Microsoft werden führende Technologie, technische Kompetenz und Architekten zusammenbringen und so die Plattform DXC MyWorkStyle stärken. Die Plattform wird die Services Suite von Microsoft, darunter Microsoft 365 und Teams sowie Dynamics 365 und Power Platform, beinhalten.

Dabei wird das gemeinsame Ziel verfolgt, das Mitarbeitererlebnis für die Kunden auf die nächste Stufe zu heben und den Arbeitsplatz weiter aufzuwerten. Im Rahmen der wegweisenden Partnerschaft von DXC und Microsoft setzen sich beide Unternehmen dafür ein, die Zukunft der Arbeit für immer zu verändern. DXC wird der erste Kunde sein und für den eigenen Betrieb eine moderne Arbeitsplatzumgebung schaffen. DXC arbeitet bereits an der Implementierung und dem Einsatz der Plattform DXC MyWorkStyle, um für die eigenen Mitarbeiter weltweit eine bessere Umgebung zu schaffen.

Als weltweit größter Anbieter von Arbeitsplatzservices unterstützt DXC mehr als 1.000 Workplace-Kunden in 67 Ländern. Das Unternehmen verwaltet virtuell über 7,2 Millionen Geräte und 1,3 Millionen Desktops und damit fast doppelt so viel wie der nächstliegende Mitbewerber. DXC verwaltet zudem über 8,2 Millionen Sitze für Microsoft Office 365 und Teams und beantwortet jährlich mehr als 40 Millionen Support-Anfragen in 56 Sprachen.

„Wir freuen uns über unser Geschäft rund um den modernen Arbeitsplatz und unsere Partnerschaft mit Microsoft", sagte Mike Salvino, President und Chief Executive Officer von DXC. „Die Arbeitswelt hat sich für immer verändert und virtuelles Arbeiten ist heute ein ‚Muss‘ für alle Unternehmen. Damit bietet sich den Kunden sowohl von Microsoft als auch von DXC die Chance, ihren Mitarbeitern ein ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen und ihnen eine vollkommen virtuelle, moderne Arbeitsplatzumgebung zu bieten, in der sie produktiver und engagierter arbeiten können und mit ihren Teamkollegen besser vernetzt sind."

„Wir haben in den letzten Monaten strategische Alternativen geprüft und dabei erkannt, dass die Fortsetzung dieses Geschäfts die Möglichkeit bietet, die Zukunft der Arbeit zu gestalten und einen weitaus höheren Wert für unsere Kunden und Mitarbeiter zu schaffen."

„Unternehmenskunden setzen verstärkt auf cloudbasierte Dienste, um die Abläufe für ihre Mitarbeiter zu verbessern, eine bessere Entscheidungsfindung auf der Grundlage datengestützter Erkenntnisse zu ermöglichen und Kunden auf neue Weise anzusprechen", so Judson Althoff, Executive Vice President, Worldwide Commercial Business, von Microsoft. „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit DXC zu vertiefen, um Unternehmenskunden bei der Weiterentwicklung ihrer Cloud-Strategien und Verwirklichung der Unternehmenstransformation zu helfen."

Über DXC Technology

DXC Technology (NYSE: DXC) hilft weltweit tätigen Unternehmen, ihre geschäftskritischen Systeme zu betreiben und Abläufe auszuführen und gleichzeitig die IT zu modernisieren, Datenarchitekturen zu optimieren sowie Sicherheit und Skalierbarkeit in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds zu gewährleisten. Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Innovationsförderung vertrauen die weltweit größten Unternehmen auf den Enterprise Technology Stack von DXC, um ein neues Niveau an Leistung, Wettbewerbsfähigkeit und Kundenzufriedenheit zu erreichen. Weitere Informationen über die Erfolgsgeschichte von DXC und unseren Fokus auf Menschen, Kunden und die operative Umsetzung finden Sie unter www.dxc.technology.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201202005882/de/

Contacts

Richard Adamonis, Corporate Media Relations, +1.862.228.3481, radamonis@dxc.com
Shailesh Murali, Investor Relations, +1.703.245.9700, shailesh.murali@dxc.com