DWS - Börsengang mit kleinen Gewinnen mitten im Markt-Ausverkauf

Schwaches Umfeld, Ausverkauf, Strafzölle gegen China - da geht die DWS an die Börse. Mit marginalen Zeichnungsgewinnen. Die Pläne sind aber groß: Nicolas Moreau plant, die Nummer 1 der europäischen Asset Manager zu werden. Keine Fusion mit der Allianz Global Investors? Und wie weit senkt die Deutsche Bank ihren Anteil denn?