DVB Bank SE: DVB ernennt Eelco van de Stadt zum Global Head of Aviation

DGAP-News: DVB Bank SE / Schlagwort(e): Personalie

26.06.2017 / 09:08
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Frankfurt am Main, 26. Juni 2017 - Die auf internationale Verkehrsfinanzierungen spezialisierte DVB Bank SE hat Eelco van de Stadt, derzeit Leiter Aviation Finance Nord- und Südamerika, mit Wirkung zum 1. August 2017 als Global Head of Aviation ernannt. Eelco van de Stadt folgt David Goring-Thomas nach, der vor kurzem in den Vorstand der DVB berufen wurde.

In seiner neuen Funktion wird Eelco van de Stadt aus New York, wo er in den vergangenen elf Jahren das Flugzeugfinanzierungsgeschäft der DVB in Nord- und Südamerika verantwortete, zur DVB-Niederlassung in London wechseln.

David Goring-Thomas kommentierte:

"Ich freue mich, dass sich Eelco van de Stadt bereit erklärt hat, diese neue Verantwortung zu übernehmen. Er hatte entscheidenden Anteil an der Entwicklung der DVB zu einer führenden Adresse in unseren Märkten in Nord- und Südamerika. Darüber hinaus hat er sich entscheidend für den Auf- und Ausbau unserer Aviation-Aktivitäten eingesetzt, die wir unseren Kunden anbieten. Diese umfassen Investment Management, Asset Management, Beratung, Research und jüngst auch Anleihefonds - natürlich als Ergänzung zu unserem Kerngeschäft der strukturierten Finanzierung/Kreditgeschäft."

Eelco van de Stadt sagte:

"Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, das Aviation-Geschäft der DVB in den kommenden Jahren zu leiten. Dank der allgemein guten Entwicklung von Fluggesellschaften steht unser Markt heute so stark im Fokus von Banken, Leasinggebern und Investoren wie nie zuvor. Daraus erwachsen neue Herausforderungen im Wettbewerb - aber auch neue Möglichkeiten, denn zahlreiche der neuen Marktteilnehmer wollen von unseren fundierten Branchenkenntnissen, unserer globalen Präsenz und unserer Dienstleistungspalette profitieren. Vor dem Hintergrund ständiger geopolitischer Risiken und anderer externer Faktoren - oder auch "Schocks" - werden wir unser Geschäft auch weiterhin so ausrichten, dass wir in volatileren Phasen gleichermaßen effektiv sind wie in den guten Zeiten, die wir aktuell erleben."


Über die DVB Bank SE:
Die DVB Bank SE, mit Sitz in Frankfurt am Main, ist spezialisiert auf das internationale Transport Finance-Geschäft. Die Bank bietet ihren Kunden integrierte Finanz- und Beratungsdienstleistungen in den Segmenten Shipping Finance, Aviation Finance, Offshore Finance und Land Transport Finance an. Die DVB ist an allen wesentlichen internationalen Finanz- und Verkehrszentren vertreten: am Firmensitz in Frankfurt am Main, an weiteren europäischen Standorten (Amsterdam, Athen, Hamburg, London und Oslo), in Amerika (New York und Curaçao) und in Asien (Singapur und Tokio). Die Aktien der DVB Bank SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN: DE0008045501). Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website: www.dvbbank.com.

 

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

Eelco van de Stadt
Head of Aviation Finance North & South America
Managing Director
Telefon: +1 212 858 2602
E-Mail: Eelco.vandeStadt@dvbbank.com

David Goring-Thomas
Mitglied des Vorstands
Telefon: +44 207 2564 302
E-Mail: David.Goring-Thomas@dvbbank.com
 

Pressesprecherin:

Elisabeth Winter
Head of Group Corporate Communications
Managing Director
Telefon: +49 69 9750 4329
E-Mail: elisabeth.winter@dvbbank.com



26.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DVB Bank SE
Platz der Republik 6
60325 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 069-97504-329
Fax: 069-97504-850
E-Mail: info@dvbbank.com
Internet: www.dvbbank.com
ISIN: DE0008045501
WKN: 804550
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this