Duran Duran: Hollywood-Biografie in der Mache

·Lesedauer: 1 Min.
Duran Duran credit:Bang Showbiz
Duran Duran credit:Bang Showbiz

Duran Duran arbeiten an einem Hollywood-Biopic.

Die britische New-Wave-Band ist in Gesprächen, um einen Film über ihre bemerkenswerte Karriere zu drehen, wobei die Bandmitglieder Simon Le Bon, Nick Rhodes und John und Roger Taylor alle an den Verhandlungen beteiligt sind.

Der Film wird die Gründung der Gruppe in den späten 1970er-Jahren und ihren Erfolg im folgenden Jahrzehnt nachzeichnen. Er soll auch die Wiedervereinigung der erfolgreichsten Besetzung der Band im Jahr 2001 dokumentieren. Roger, der in der ‚Hungry Like the Wolf‘-Band Schlagzeug spielte, verriet, dass die Gruppe aufstrebende Stars haben möchte, die sie im Film porträtieren.

Er sagte der ‚Bizarre‘-Kolumne der Zeitung ‚The Sun‘: „Es ist etwas, das diskutiert wird. Es wird diskutiert und wir haben verschiedene Skripte und Ideen vorgelegt. Wir haben uns noch nicht ganz für das richtige entschieden. Aber es gibt Dinge in der Entwicklung, also werden wir sehen, wohin sie gehen. Wir würden so etwas gerne machen und ich denke, dass in den nächsten Jahren etwas passieren wird.“ Roger fuhr fort: „Ich würde mir einen wirklich guten Hollywood-Schauspieler wünschen, der mich spielt. Es müsste jemand sein, der an der Schwelle zu seiner Karriere steht, der den richtigen Look und die richtige Stimmung hat und das wird einige Zeit dauern, denke ich.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.