Du liebst Hunde? Das steckt in deinen Genen

Hast du dich jemals gefragt, warum du Hunde so toll findest, deine beste Freundin aber gar nichts mit den Vierbeinern anfangen kann? Wissenschaftler wollen nun eine Antwort auf diese Frage gefunden haben. Demnach ist die Tierliebe in deinen Genen verankert.

Wenn du Hunde liebst, liegt das vermutlich an deinen Genen (Symbolbild: Getty Images)

Dass du Hunde über alles liebst und vielen Menschen manchmal sogar vorziehst, soll tatsächlich in deiner Natur stecken. Das zumindest behauptet ein Team von schwedischen und britischen Wissenschaftlern der Uppsala University und der University of Liverpool, das zum Thema "Hunde im Haushalt" eine Studie durchgeführt hat. Diese wurde in der Zeitschrift "Scientific Reports" veröffentlicht. Bei der Studie kam heraus, dass es möglicherweise genetisch bedingt ist, ob du ein Hunde- oder Katzenmensch bist.

Eineiige Zwillinge liefern die Antwort

Dafür befragten die Forscher 35.035 Zwillingspaare. Das Resultat: Eineiige Zwillinge, die genetisch identisch sind, hatten sehr häufig beide einen Hund - oder eben beide keinen. Im Gegensatz zu zweieiigen Zwillingen, die sich vom Erbgut her nicht mehr gleichen als andere Geschwister auch. Bei diesen Zwillingspaaren hatte häufig nur einer von beiden einen Hund.

Lustig oder fies? Immer mehr Hundebesitzer ärgern ihre Vierbeiner mit Chipstüten

Daraus schlussfolgerten die Wissenschaftler, dass die Hundeliebe auf die Gene der Zwillingspaare zurückzuführen ist. Patrick Magnusson, Professor des Karolinska Instituts, der an der Studie beteiligt war, erklärte: "Diese Studie zeigt zwar nicht, welche Gene genau für die Hundevorliebe verantwortlich sind. Aber sie zeigt, dass nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gene beeinflussen, ob sich jemand einen Hund im Haushalt zulegt oder nicht."

Der nächste Schritt sei es zu erforschen, welche genetischen Varianten genau für die Hundeliebe verantwortlich sind und in welchem Zusammenhang diese zu anderen genetisch bedingten Charaktereigenschaften oder auch Allergien stehen.

VIDEO: Irre: 19 Zwergspitze posieren für ein Foto