DTM-Kalender 2021: Die Übersicht

·Lesedauer: 1 Min.

Der Kalenderentwurf für die DTM-Saison 2021 wurde im Januar noch einmal überarbeitet: Wenn die DTM in eine neue Ära startet, soll das an acht Austragungsorten - vier in Deutschland und vier im Ausland - geschehen. Der DTM-Kalender 2021 sieht den Saisonstart Mitte Juni in Monza und das traditionelle Finale in Hockenheim Anfang Oktober vor.

Das Italien-Gastspiel in Monza stand schon 2020 auf dem Plan der DTM, musste aber wegen der Coronavirus-Krise abgesagt werden. Das Gastspiel in St. Petersburg, wo 2021 der Saisonstart geplant war, kann erneut nicht stattfinden. Dafür steht der Red-Bull-Ring in Österreich wieder im DTM-Kalender. Weitere Auslandsstationen sind die bisher erfolgreichen Events in Zolder (Belgien) und Assen (Niederlande).

Der DTM-Kalender 2021 beinhaltet auch die Deutschland-Klassiker Norisring, Lausitzring und Nürburgring und wurde vor Weihnachten vom FIA-Weltrat abgesegnet. Noch nicht sicher ist, auf welchem Layout am Nürburgring gefahren wird. Berger hielt sich diesbezüglich bei der Präsentation alle Möglichkeiten, unter anderem auch die Nordschleife, offen.

Der DTM-Kalender 2021:

18.06.-20.06.2021

Monza

Italien

Italy

02.07.-04.07.2021

Norisring

Deutschland

Germany

23.07.-25.07.2021

Lausitzring

Deutschland

Germany

06.08.-08.08.2021

Zolder

Belgien

Belgium

20.08.-22.08.2021

Nürburgring

Deutschland

Germany

03.09.-05.09.2021

Spielberg

Österreich

Austria

17.09.-19.09.2021

Assen

Niederlande

Netherlands

01.10.-03.10.2021

Hockenheimring

Deutschland

Germany

Mit Bildmaterial von Audi.