DSDS-Zicke Matty: Dieser Auftritt macht Dieter Bohlen fassungslos

Sie dominiert die aktuelle “DSDS”-Staffel als Oberzicke: Matty Faal. Mit ihrer Art treibt die Kandidatin sogar Castingshow-Veteran Dieter Bohlen zur Weißglut. Ob das für sie Konsequenzen hat?

Konnten die “DSDS”-Jury mit ihrer “Umbrella”-Performance nicht überzeugen: Toranji Jafari, Emilija Mihailova und Matty Faal (von links). (Bild-Copyright: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Am Samstag kämpften die “Deutschland sucht den Superstar”-Teilnehmer im Auslands-Recall um den Einzug in die nächste Runde. Mit von der Partie: Skandalnudel Matty Faal. Die Sängerin sollte zusammen mit zwei Mitbewerberinnen Rihannas Hit “Umbrella” performen. Doch statt mit ihrem Team zu üben, ruhte sich Matty offenbar lieber aus. “Ich habe schon geübt, ich bin jetzt müde”, so ihre Antwort an die Kolleginnen.

Die reagierten entsprechend empört. “Das, was sie macht, ist purer Egoismus, Dummheit und Respektlosigkeit”, ärgerten sich Toranji Jafari und Emilija Mihailova vor der Kamera. Es kam schließlich, wie es kommen musste: Das Trio versemmelte seinen Auftritt vor der Jury – da half auch die malerische Kulisse Südafrikas nichts. “Das hält ja keiner aus”, schimpfte Dieter Bohlen und schickte die “DSDS”-Kandidatinnen nochmal weg.

Aber auch ein zweiter Versuch ging in die Hose. Bohlens Urteil zu Matty: “Du bist faul wie eine Sau. Du machst nichts, lernst den Text nicht, integrierst dich nicht in die Gruppe.”

Bitter für ihre Mitstreiterinnen: Trotz ihres Verhaltens ließ die Jury um Mousse T. und Dieter Bohlen Matty eine Runde weiter. Emilija konnte sich zwar ebenfalls freuen, doch für Toranji ist die Reise bei der Castingshow zu Ende. Sie musste nach der mangelhaften Performance ihre Koffer packen.

Dieter Bohlen überraschte vor Kurzem auch mit einer anderen Entscheidung: Er arbeitet nicht mehr mit Andrea Berg zusammen.