DSDS: Überraschungsauftritt von Dieter Bohlen

Dieter Bohlen credit:Bang Showbiz
Dieter Bohlen credit:Bang Showbiz

Dieter Bohlen trat beim ‚DSDS‘-Finale überraschend per Videobotschaft auf.

Es war die erste Ausgabe ‚Deutschland sucht den Superstar’ ohne den Pop-Titanen als Chef-Juror. Im Netz hagelte es seit Staffelbeginn herbe Kritik an dem einst so erfolgreichen TV-Format. Bohlens Nachfolger Florian Silbereisen und seine Kollegen Toby Gad und Ilse DeLange kamen beim Publikum der Casting-Show nicht besonders gut an. Die Folge waren extrem schlechte Einschaltquoten, die auch die aufwändig produzierten Live-Shows nicht mehr retten konnten. Beim gestrigen Finale (7. März) hatte sich Silbereisen deshalb etwas ganz Besonderes ausgedacht. Auf seinem Handy zeigte er eine kurze Videobotschaft des ehemaligen Modern-Talking-Stars. „Ich wünsche euch für heute Abend alles, alles Liebe, dass ihr euren Traum heute verwirklicht“, richtete Bohlen das Wort an die verbliebenen Finalisten.

Seinen virtuellen Auftritt nahm der Plattenproduzent auch zum Anlass, um seine neue Single mit einem ehemaligen ‚DSDS‘-Sieger zu promoten. „Genau so wie damals der Gewinner, Pietro Lombardi. Wir haben gestern eine Platte veröffentlicht, sie ist überall schon Nummer 1 und genau das, das wünsche ich euch auch allen“, erklärte Bohlen weiter, „seid ihr selbst, verstellt euch nicht. Ballert alles raus!“ Ob der kurze Gruß eine mögliche Rückkehr des TV-Stars zu der RTL-Sendung bedeuten könnte, bleibt abzuwarten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.