1 / 10

9 Tage: Lisa Bund – 2009

In der dritten Staffel des Ekel-TV-Formats traf es Sängerin Lisa Bund besonders übel. Das Dschungelcamp-Küken erlitt eine akute Magenschleimhautentzündung und musste die Show vorzeitig nach neun Tagen verlassen.

Dschungelcamp: Das waren die kürzesten Auftritte

Extrem hohe Temperaturen, Ekelessen und fiese Mitstreiter – der Weg zum Dschungelkönig ist lang und widrig. Dem Country-Sänger Gunter Gabriel war das offenkundig schon nach vier Tagen im Urwald zu viel. Er verließ die Sendung vorzeitig auf eigenen Wunsch. Mit dieser Entscheidung steht er nicht alleine da. So mancher Kandidat hatte sich das Camp aus der Ferne betrachtet wohl doch ganz anders vorgestellt und schmiss frühzeitig das Handtuch. Hier kommen die prominentesten „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Abgänger. (Bilder: GettyImages)