Dschungelcamp 2022: Südafrika und Australien liegen im Rennen

·Lesedauer: 1 Min.

Wo findet das Dschungelcamp 2022 statt? Der Sender RTL hat nun zu Gerüchten rund um die Kultshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Stellung bezogen.

Wohin verschlägt es Daniel Hartwich (l.), Dr. Bob und Sonja Zietlow für das kommende Dschungelcamp? (Bild: TVNOW / Stefan Menne)
Wohin verschlägt es Daniel Hartwich (l.), Dr. Bob und Sonja Zietlow für das kommende Dschungelcamp? (Bild: TVNOW / Stefan Menne)

Die Sendung wurde vor der Corona-Pandemie in Australien produziert und im Januar ausgestrahlt. RTL-Sprecher Claus Richter erklärte zur aktuellen Situation: "Wir prüfen derzeit verschiedene Optionen, wo 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' 2022 stattfinden kann, Südafrika und Australien sind zwei davon." 

2021 konnte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nicht in Australien stattfinden. Stattdessen gab es eine Ersatzshow. Die britische Variante des Formats, die sich mit dem deutschen Dschungelcamp für gewöhnlich die Location in Australien teilte, zog wegen der Pandemie nach Wales. Anfang August wurde bekannt, dass dort auch die neue Staffel produziert wird. Erneut dient Schloss Gwrych als Herberge für die britischen Promis. Die australische Version der Show findet normalerweise in Südafrika statt.

Drei Kandidaten stehen fest

Im Januar 2021 zeigte RTL die Ersatzsendung "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow", in der ein fester Teilnehmer für die kommende Staffel gesucht wurde. Ex-"Bachelorette"-Kandidat Filip Pavlovic (27) sicherte sich das Ticket für 2022. Auch Sänger Lucas Cordalis (54) und Designer Harald Glööckler (56) stehen bereits als Kandidaten für das nächste Dschungelcamp fest.

Im Video: Von Danni bis Wendler - Die größten Dschungelcamp-Weicheier aller Zeiten

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.