Drittes Auge für abgelenkte Handy-Nutzer: Designer erfindet „Gehhilfe"

Ein Student aus Südkorea hat eine „Gehhilfe" für Handy-Nutzer entwickelt. Das „dritte Auge" soll Menschen vor Zusammenstößen bewahren, die beim Spazierengehen ständig auf das Smartphone schauen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.