Dreifachtriumph! Zweiter Sieg für Nolte

Dreifachtriumph! Zweiter Sieg für Nolte
Dreifachtriumph! Zweiter Sieg für Nolte

Olympiasiegerin Laura Nolte hat bei ihrem Heimspiel in Winterberg den zweiten Sieg eingefahren und damit ein perfektes Wochenende hingelegt.

Nach ihrem Erfolg im Monobob am Samstag war die 24-Jährige auch im Zweierbob nicht zu stoppen und führte bei einer dominanten Vorstellung der BSD-Fahrerinnen das deutsche Podium mit 0,35 Sekunden Vorsprung auf Lisa Buckwitz (Oberhof) und Kim Kalicki (Wiesbaden, +0,46) an.

Die Winterbergerin Nolte feierte im vierten Rennen den ersten Weltcupsieg der Saison in ihrer Paradedisziplin. Die ersten beiden Rennen hatte Kalicki für sich entschieden, zuletzt hatte in Lake Placid/USA die Gesamtweltcup-Führende Kaillie Humphries (USA) triumphiert.

Im Zweier-Weltcup führt mit nun 850 Punkten nach wie vor Kalicki, Nolte konnte durch ihren Doppelsieg im Sauerland jedoch in beiden Wertungen (Gesamt- und Zweierbob-Weltcup) Punkte aufholen.

Der nächste Wettbewerb steht für die Fahrerinnen kommende Woche in Altenberg auf dem Programm, vom 28. Januar bis 4. Februar findet mit der Weltmeisterschaft in St. Moritz der Saisonhöhepunkt statt.