Drei Oberbürgermeister aus NRW bieten Merkel an: „Unsere Städte wollen Flüchtlinge aufnehmen“

Die Oberbürgermeister von Köln, Bonn und Düsseldorf haben sich mit einem Schreiben direkt an Bundeskanzlerin Angela Merkel gewandt – mit dem Angebot, in ihren Städten in Not geratene Flüchtlinge aufzunehmen, bis eine europäische Lösung gefunden sei. Zudem sprechen sie sich dafür aus, die private Seenotrettung im Mittelmeer wieder aufzunehmen.