Drei Gründe, warum Sie jetzt in TSI USA investieren sollten

DER AKTIONÄR
1 / 1
Drei Gründe, warum Sie jetzt in TSI USA investieren sollten

Der performancestärkste Börsenbrief aus dem Jahr 2016 hat in den ersten sechs Monaten des neuen Jahres geschwächelt. An mehreren Highflyern schrammten die Signale ganz knapp vorbei. Drei Gründe, warum sich das jetzt wieder ändert.

Grund 1: System generiert Outperformance im zeitlichen RhythmusAuf die trendstärksten Aktien zu setzen, funktioniert nicht zu allen Zeiten. Die Outperformance zum Gesamtmarkt wurde historisch schon immer in wiederkehrenden Intervallen erzeugt. Nach dem schwachen ersten Halbjahr stehen die Chancen für die nächsten Monate damit umso besser.

Grund 2: Kaufsignal beim Nasdaq Biotech Index
Zu den trendstärksten Aktien der Welt zählen in aller Regel immer auch Biotech-Titel. Branchen-Größen aus diesem Sektor wie Gilead Sciences oder Celgene können es hinsichtlich ihrer Kursentwicklung in diesem Jahrtausend locker mit denen der besten Unternehmen aller anderen Branchen zusammen aufnehmen, insbesondere im Vergleich mit Apple oder Amazon. Die lange Konsolidierungsphase des Biotech-Sektors insgesamt steht mit dem übergeordneten Kaufsignal in diesem Index nun vor dem Abschluss. Ein Depotwert ist letzte Woche nach guten Nachrichten bereits um 50 Prozent nach oben gesprungen. Weitere Megatrend-Aktien aus diesem Bereich könnten nun durchstarten.

Grund 3: Jetzt NEU mit US-Fundamentalbarometer
Extra für diesen Börsendienst wurde nun ein US-Fundamentalbarometer entwickelt, dass vor größeren Wirtschaftsabschwünge anhand von ausgewählten Frühindikatoren warnt. Seit 2009 steht das Barometer auf grün, aktuell mahnt es allerdings zu einer gewissen Vorsicht. Das Barometer ist die perfekte Ergänzung für die ansonsten relativ aggressive Strategie, die für die Erringung überdurchschnittlicher Renditen notwendig ist.

TSI USA 2x pro Monat
Testen Sie TSI USA über die heute veröffentlichte Einzelausgabe (23,99 Euro). Wer Geld sparen möchte, kann sich danach jederzeit auch für ein Abo zum Preisvorteil für 499 Euro im Jahr entscheiden und sich dadurch ebenfalls einen Zeitvorteil verschaffen.

 

>>> HIER GEHT ES ZUM REPORT <<<