Draxler glänzt bei PSG-Schützenfest

Die PSG-Stars Cavani, Draxler und Mbappe zaubern gegen Angers

Paris Saint-Germain bleibt nach dem 5:0-Sieg bei Angers SCO in der Ligue 1 weiterhin ungeschlagen und das Maß aller Dinge. Und das ohne Superstar Neymar und Angel di Maria. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Beim zehnten Saisonsieg zeigte dafür Julian Draxler (14. Minute), der von Anfang spielte, eine starke Partie und erzielte das zwischenzeitliche 2:0 mit einem schönen Heber, während Nationaltorwart Kevin Trapp wieder mal auf der Bank Platz nehmen musste.

(DAZN zeigt alle Spiele der Ligue 1 live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Die weiteren Tore für PSG erzielten Kylian Mbappé (5./84. Minute) und Edinson Cavani (30./60.).

In der Tabelle der Ligue liegt Paris nach dem 12. Spieltag mit 32 Punkten (10 Siege/2 Remis) auf Platz eins vor der AS Monaco (25 Zähler) und Olympique Lyon (22), die aber ein Spiel weniger auf dem Konto haben und so den Rückstand noch etwas verkürzen können. (Die Tabelle der Ligue 1)

Cavani schreibt Geschichte


Top-Stürmer Cavani erzielte in seinem 144. Ligue-1-Spiel für PSG seinen 100. Treffer. Das Publikum honorierte den Meilenstein des Uruguayers mit tobendem Applaus: Mbappé zog unnachahmlich einen Sprint an und legte mit der Hacke auf Cavani ab, der nicht lange fackelte. Der Ball schlug unhaltbar rechts oben zum 3:0 ein. (Ergebnisse/Spielplan der Ligue 1)

Doch damit begnügte sich Cavani nicht, legte nach und schnürte in der 60. Minute seinen Doppelpack.

Am 13. Spieltag erwartet PSG, das seit dem 30. April 2017 (in Nizza) nicht mehr verloren hat, im Parc des Princes Nantes, das in dieser Saison überraschend stark ist und um die Europapokalplätze mitspielt.